Alt trifft Jung

Fußballer des TSV Klein Heidorn laden Senioren zum Spiel ein

Am vergangenen Sonntag luden Fußballer des TSV Klein Heidorn Senioren des Pflegeheims Am Kirschgarten zu ihrem Spiel ein. Diese folgten der Einladung und zeigten sich begeistert.

Senioren besuchen Spiel des TSV Klein Heidorn
Senio­ren der Pfle­ge­ein­rich­tung schau­ten begeis­tert beim Spiel des TSV Klein Hei­dorns zu. | Foto: pri­vat

Gebannt fie­ber­ten die Senio­ren am Spiel­feld­rand mit. Am Ende hat­te es für die Spie­ler des TSV Klein Hei­dorn gereicht. Mit 6:3 (1:2) gegen TuS Haren­berg II gewan­nen sie nicht nur das Spiel, son­dern auch die Her­zen der Bewoh­ner Am Kirsch­gar­ten.

Die Betreue­rin der Fuß­ball­mann­schaft, Rebek­ka Stei­ding, hat­te die Idee, den Bewoh­nern eine klei­ne Freu­de zu berei­ten, und frag­te bei Ver­ein und Heim­lei­tung an. Bei­de stimm­ten ger­ne zu, so dass die Spie­ler die Senio­ren der nahe­lie­gen­den Pfle­ge­ein­rich­tung per­sön­lich abho­len und zum Spiel beglei­ten konn­ten.

Senioren besuchen Spiel des TSV Klein Heidorn
Ein gemein­sa­mes Bild von Mann­schaft und Heim­be­woh­nern als Andenken. | Foto: pri­vat

Eini­ge Senio­ren kamen sogar in Ver­eins­tri­kots zum Spiel, um ihre Heim­mann­schaft anzu­feu­ern. „Es hat mir sol­che Freu­de berei­tet“, sagt Herr Niwi­ar­ra sicht­lich gerührt nach dem Spiel.

Auch für die obli­ga­to­ri­sche „Halb­zeit­brat­wurst“ sorg­te der Ver­ein, und ein gemein­sa­mes Bild nach Spiel­schluss kom­plet­tier­te den klei­nen Aus­flug, der den Bewoh­nern so viel bedeu­te­te. Die Zusam­men­tref­fen sol­len in Zukunft wei­ter­ge­führt wer­den.

- Anzeige -
3 Kommentare
  1. Friedlies Reschke PR sagt

    tol­le Idee! Ein Vor­bild für alle ande­ren Ver­ei­ne!

  2. Andy Röhl sagt

    Super

  3. La Senora Kati sagt

    Und dann auch noch das lie­be Dan­ke­schön von euch für die Fuss­ball Mamas..
    Ein­fach nur lieb☺️

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.