Alt trifft Jung

Fußballer des TSV Klein Heidorn laden Senioren zum Spiel ein

Am vergangenen Sonntag luden Fußballer des TSV Klein Heidorn Senioren des Pflegeheims Am Kirschgarten zu ihrem Spiel ein. Diese folgten der Einladung und zeigten sich begeistert.

Senioren besuchen Spiel des TSV Klein Heidorn
Senioren der Pflegeeinrichtung schauten begeistert beim Spiel des TSV Klein Heidorns zu. | Foto: privat

Gebannt fieberten die Senioren am Spielfeldrand mit. Am Ende hatte es für die Spieler des TSV Klein Heidorn gereicht. Mit 6:3 (1:2) gegen TuS Harenberg II gewannen sie nicht nur das Spiel, sondern auch die Herzen der Bewohner Am Kirschgarten.

Die Betreuerin der Fußballmannschaft, Rebekka Steiding, hatte die Idee, den Bewohnern eine kleine Freude zu bereiten, und fragte bei Verein und Heimleitung an. Beide stimmten gerne zu, so dass die Spieler die Senioren der naheliegenden Pflegeeinrichtung persönlich abholen und zum Spiel begleiten konnten.

Senioren besuchen Spiel des TSV Klein Heidorn
Ein gemeinsames Bild von Mannschaft und Heimbewohnern als Andenken. | Foto: privat

Einige Senioren kamen sogar in Vereinstrikots zum Spiel, um ihre Heimmannschaft anzufeuern. „Es hat mir solche Freude bereitet“, sagt Herr Niwiarra sichtlich gerührt nach dem Spiel.

Auch für die obligatorische „Halbzeitbratwurst“ sorgte der Verein, und ein gemeinsames Bild nach Spielschluss komplettierte den kleinen Ausflug, der den Bewohnern so viel bedeutete. Die Zusammentreffen sollen in Zukunft weitergeführt werden.

- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady
3 Kommentare
  1. Friedlies Reschke PR sagt

    tolle Idee! Ein Vorbild für alle anderen Vereine!

  2. Andy Röhl sagt

    Super

  3. La Senora Kati sagt

    Und dann auch noch das liebe Dankeschön von euch für die Fussball Mamas..
    Einfach nur lieb☺️

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.