Fußballturnier der Jugendfeuerwehren

Sieben Mannschaften, 53 Tore in 42 Spielen und strahlende Augen bei der Siegerehrung – ein rundum gelungener Tag beim Fussballturnier der Jugendfeuerwehren Sachsenhagen in der Sporthalle Hagenburg.

Die Jugendfeuerwehr Hagenburg spielt gegen den Turniersieger aus Wiedenbrügge/Bergkirchen | Foto: privat
Die Jugendfeuerwehr Hagenburg spielt gegen den Turniersieger aus Wiedenbrügge/Bergkirchen | Foto: privat

Bereits zum 22. Mal richtete die Samtgemeindejugendfeuerwehr Sachsenhagen das Fußballturnier aus. Am Samstag, den 12. November 2016, kam die Feuerwehrjugend in der Hagenburger Sporthalle zusammen. Nachdem alle Manschaften unter dem Motto „alle gegen alle“ spielten, konnte sich das Team Wiedenbrügge/Bergkirchen vor der Jugend aus Wölpinghausen und Auhagen/Düdinghausen den ersten Platz erkämpfen.

Finn Lentge aus der Jugendfeuerwehr Wölpinghausen wurde durch den stellvertretenden Samtgemeindejugendwart Marco Nötel als bester Torwart ausgezeichnet. Erfreulicherweise gab es durch die faire Spielweise der Mannschaften keine schwerwiegenden Verletzungen zu beklagen, denn Spiel, Spaß und gegenseitiges Kennenlernen standen sichtbar im Vordergrund.

- Anzeige -
Werben auf auepost.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.