Klein Hei­dor­ner Tae­kwon­do­kämp­fer sieg­ten beim Voll­kon­takt­tur­nier

Am Sams­tag, den 26. Novem­ber brach­ten die Tae­kwon­do­ker vom TSV Klein Hei­dorn etli­che Medail­len vom Voll­kon­takt­tur­nier aus Stad­tha­gen mit, an dem 151 Sport­ler aus 22 Ver­ei­nen teil­nah­men.

Trainer Dirk Kribbe (links) war sichtlich stolz auf den Medaillenregen seiner Schützlinge | Foto: privat
Trai­ner Dirk Krib­be (links) und sein Voll­kon­takt­team TSV Klein Hei­dorn mit 2 x Gold, 3 x Sil­ber und 1 x Bron­ze | Foto: pri­vat

Seit den Som­mer­fe­ri­en berei­te­ten sich die TSV-Sport­ler mit sepa­ra­tem Wett­kampf­trai­ning und einem Work­shop für das Tur­nier vor. Hier­bei ging es sowohl um das leis­tungs­ori­en­tier­te Wett­kampf­trai­ning, als auch die Schu­lung der men­ta­len Stär­ke der ein­zel­nen Kämp­fer, so Trai­ner Dirk Krib­be.

Bei die­sem Voll­kon­takt­tur­nier wur­den nach olym­pi­schen Regle­ment mit elek­tro­ni­schen Wett­kampf­wes­ten und Kopf­schutz die Wett­kämp­fe aus­ge­tra­gen. In der Jugend D, C, und B waren 3 Run­den mit je 1:30 Minu­ten nach dem KO–System ange­setzt.

In der Flie­gen­ge­wicht-Klas­se bis 24kg erkämpf­te sich der erst 8-jäh­ri­ge Max Wal­len­hau­er die Sil­ber­me­dail­le.
Fin Waß­mann (10 Jah­re) erkämpf­te sich in der Batam­ge­wicht-Klas­se eben­falls Sil­ber.
In der Jugend B erreich­ten Mat­tis Schra­de (Wel­ter­ge­wicht) sowie Len­nard Kirch­mann (Halb­mit­tel­ge­wicht) Gold und Mau­rice Bar­den­ha­gen (Halb­mit­tel­ge­wicht) Sil­ber. Nan­do Baschet­ti kämpf­te eben­falls in der Jugend B im Schwer­ge­wicht und hol­te Bron­ze auf Lan­des­ebe­ne.

Unter­stützt wur­den die TSV-Sport­ler zudem von den bei­den Jung­trai­nern Mark Albrecht und Jonas Kipp, die vie­le Koor­di­na­ti­ons- u. Betreu­ungs­auf­ga­ben zu erle­di­gen hat­ten.

- Anzeige -

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.