1. FC Wunstorf - STK Eilvese 2:1 (2:1)

Zwei Wunstorfer Kopfballtore waren entscheidend

Der 1. FC Wunstorf hat sich gegen STK Eilvese mit 2:1 durchgesetzt und ist auf den siebten Tabellenplatz gesprungen.

Eilvese - Wunstorf
STK Eilve­se im Spiel gegen den 1. FC | Foto: pri­vat

Wunstorf (red). Mit dem ers­ten Sieg nach zuvor fünf sieg­lo­sen Spie­len hat Wunstorf am Frei­tag, den 11.10.2019, dank eines star­ken Mit­tel­fel­des und einer sehr guten Leis­tung von Marc Engel­mann die drei Punk­te ver­dient in der Bar­ne behal­ten.

Mau­rice Kirsch brach­te den 1. FC mit einem sehens­wer­ten Kopf­ball bereits nach sechs Minu­ten in Füh­rung. Auch danach hat­te der 1. FC wesent­lich mehr vom Spiel und bau­te die Füh­rung in der neun­ten Minu­te, durch Tim Scheff­ler, der eben­falls per Kopf­ball traf, auf 2:0 aus. Von Eilve­se war in der Fol­ge­zeit nicht viel zu sehen.

Deniz Aycicek ver­gab nach einer hal­ben Stun­de aus kur­zer Distanz frei­ste­hend vor STK-Tor­hü­ter Bas­ti­an Fielsch. Umso erstaun­li­cher fiel der Anschluss­tref­fer durch den ehe­ma­li­gen Wunstor­fer Pas­cal Gos nach 38 Minu­ten.

Ungültiger Treffer wegen vermeintlicher Abseitsstellung

Deniz Aycicek hät­te direkt nach dem Wie­der­an­pfiff Wunstorf einen ruhi­ge­ren Abend besche­ren kön­nen, er schei­ter­te aber erneut an Fielsch. Auch einen Frei­stoß konn­te der gute Eilve­ser Kee­per über die Lat­te len­ken. Den anschlie­ßen­den Eck­ball konn­te Mau­rice Kirsch zwar über die Linie drü­cken, Schieds­rich­ter Kevin Dick­scheid gab den Tref­fer aber wegen einer ver­meint­li­chen Abseits­stel­lung nicht. Es war aber eine Fehl­ent­schei­dung, da der Ex-Wunstor­fer Jan Dase am lan­gen Pfos­ten stand und somit das Abseits auf­hob.

In der letz­ten hal­ben Stun­de bestimm­ten die Gäs­te das Spiel. Wunstorf ließ sich immer mehr in die eige­ne Hälf­te drän­gen und kam kaum noch zu Ent­las­tungs­an­grif­fen. Die letz­te Mög­lich­keit – schon in der Nach­spiel­zeit – bot sich Eilve­se. Marc Engel­mann war aber einen Tick schnel­ler als der Geg­ner am Ball und sicher­te dem 1. FC Wunstorf so den ver­dien­ten Heim­sieg.

Wei­ter geht es nächs­te Woche Sonn­tag beim SV Ram­lin­gen-Ehlers­hau­sen.

- Anzeige -
Buchhandlung Weber

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.