Stadtgespräch

Jugendfeuerwehr Luthe

11.513 Dienststunden geleistet

Am vergangenen Samstag hielt die Jugendfeuerwehr Luthe ihre Jahresmitgliederversammlung ab.

Jugendkommando der Feuerwehr Luthe
Jugendkommando der Feuerwehr Luthe | Foto: privat

Luthe (red). Jugendfeuerwehrwart Ole Stille gab auf der Jahresversammlung der Jugendfeuerwehr Luthe Einblicke in die geleistete Arbeit und Veranstaltungen im Jahr 2019. Über viele feuerwehrtechnische Übungsdienste, Sportveranstaltungen und überregionale Wettbewerbe bis hin zu gemeinschaftlichen Freizeitunternehmungen erstreckte sich der Dienstplan der Nachwuchsbrandschützer.

So ist die erstmalige Teilnahme an den Landeswettbewerben in Wildeshausen dabei besonders hervorzuheben. Die geladenen Gäste aus Politik und Feuerwehr beglückwünschten die Jugendlichen zu ihren Leistungen und bestätigten dem Betreuerteam erfolgreiche und nachhaltige Jugendarbeit.

Anhaltend gute Jugendarbeit

Ortsbürgermeister Rolf Hoch versicherte der Jugendfeuerwehr in seinem Grußwort, nicht zuletzt durch die Teilnahme an örtlichen Veranstaltungen, sondern auch durch die Repräsentation bei überregionalen Wettbewerben ein fester und guter Bestandteil des Ortes zu sein. Stadtbrandmeister Martin Ohlendorf lobte die anhaltende gute Jugendarbeit auch nach dem Führungswechsel der Jugendfeuerwehr; hier gab Lasse Rösemann im Februar 2019 sein Amt des Jugendfeuerwehrwartes an Ole Stille weiter.

In 111 Diensten leisteten die 33 Kinder und Jugendlichen sowie neun Betreuer insgesamt 11.513 Dienststunden. Aus der Luther Kinderfeuerwehr wurden sechs Kinder übernommen und vier Jugendliche in die aktive Einsatzabteilung der Ortswehr übergeben. Auch das Jugendkommando sowie das Amt des stellvertretenden Jugendfeuerwehrwartes wurden im Laufe der Versammlung neu bestimmt.

2020 40-jähriges Jubiläum

Philipp Ohlendorf, Tim Braun, Amelie Mispelkamp und Jaron Borchert vertreten nun die Interessen der Jugendlichen; Rico Stickan führt das Amt des Stellvertreters erneut für drei Jahre aus.

Für das Jahr 2020 steht das 40-jährige Jubiläum für die Luther Jugendfeuerwehr als Highlight auf dem Programm, welches mit einem Tag der offenen Tür am 6.6.2020 gefeiert werden wird.

logo web auepost retina

Ab 5€ gemeinsam durch stürmischen Zeiten steuern!

Auch uns treffen die Folgen von Corona,
weil Anzeigenpartner wegbrechen.
 Unser Herzenswunsch bleibt es,

dich weiterhin online und in unserem
beliebten Monatsmagazin mit tagesaktuellen
Nachrichten und 100% Wunstorfer Geschichten
zu versorgen. Dafür brauchen wir deine Unterstützung!
Jetzt unterstützen!
Tags

Auepost Redaktion

Recherchieren, sichten, redigieren, schreiben: Die Redaktion der Wunstorfer Auepost trägt täglich die Neuigkeiten aus der Auestadt zusammen.

1 Kommentar

  1. Am Bild sieht man es mal wieder genau im Alter wächst der Bauch:-) 🙂 Spaß beiseite die Feuerwehr ist eine der wichtigsten Organisationen also weiter so

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ab 5€ gemeinsam durch stürmischen Zeiten steuern!

Auch uns treffen die Folgen von Corona,
weil Anzeigenpartner wegbrechen.
 Unser Herzenswunsch bleibt es,

dich weiterhin online und in unserem
beliebten Monatsmagazin mit tagesaktuellen
Nachrichten und 100% Wunstorfer Geschichten
zu versorgen. Dafür brauchen wir deine Unterstützung!
Jetzt unterstützen!
close-link
Close