17 Sani­täts­hel­fer erfolg­reich aus­ge­bil­det

Sieb­zehn Schü­le­rin­nen und Schü­ler der IGS Wunstorf und Garb­sen, des Höl­ty-Gym­na­si­ums und Hel­fer aus dem Ehren­amt des Johan­ni­ter-Orts­ver­ban­des Wunstorf/Steinhuder Meer haben am ver­gan­ge­nen Sonn­tag die Prü­fung zum Sani­täts­hel­fer bestan­den.

Die Absol­ven­ten des Kur­ses | Foto: Johan­ni­ter

Mit der bestan­de­nen Prü­fung gehen sie den ers­ten Schritt zu einer erwei­ter­ten Aus­bil­dung im Sani­täts­dienst. In einem über 60 Stun­den umfas­sen­den Lehr­gang wur­den die Jugend­li­chen von den Johan­ni­ter-Aus­bil­dern der Schnell­ein­satz­grup­pe für den Dienst am Pati­en­ten fit gemacht.

In meh­re­ren Unter­richts­blö­cken an ver­schie­de­nen Tagen stan­den The­men wie Erkran­kun­gen des Herz-Kreis­lauf­sys­tems, inne­re Orga­ne und deren Erkran­kun­gen, Hygie­ne und Wund­ver­sor­gung auf dem Stun­den­plan. In prak­ti­schen Fall­bei­spie­len wur­de das fri­sche Wis­sen dann einen gan­zen Tag ange­wen­det.

Auch Reani­ma­ti­on wur­de geprüft | Foto: Johan­ni­ter

Am Prü­fungs­tag muss­ten sich nun die frisch geba­cke­nen Sani­täts­hel­fer in schrift­li­cher, münd­li­cher und prak­ti­scher Prü­fung behaup­ten. Auf dem Prü­fungs­plan stand eben­so die Herz-Lun­gen-Wie­der­be­le­bung. Die Teil­neh­mer, die den Kurs kom­plett in ihrer Frei­zeit absol­vier­ten, erreich­ten dabei durch­weg gute Ergeb­nis­se.

„Der Lehr­gang hat einen sehr guten Noten­durch­schnitt geschafft, das ist nicht selbst­ver­ständ­lich.“Fach­aus­bil­der Miche­le Sci­ac­ca

Die bestan­de­ne Sani­täts­hel­fer­aus­bil­dung ist dabei nur ein ers­ter Schritt in einer mög­li­chen Sani­tä­ter­kar­rie­re. Die frisch­ge­ba­cke­nen Sani­täts­hel­fer haben nun die Mög­lich­keit, sich in wei­te­ren Lehr­gän­gen höhe­re Qua­li­fi­ka­tio­nen zu erar­bei­ten. Jeder Ein­satz in Schu­len oder bei Ver­an­stal­tun­gen erwei­tert dabei zudem das Wis­sen der jun­gen Ret­ter, wie Aus­bil­dungs­lei­te­rin Jana Lous sag­te. Sie kön­ne die Prüf­lin­ge nun mit einem guten Gefühl in die Ein­sät­ze schi­cken.

- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.