Verkehrschaos zum 3. Adventswochenende

A 2: Lastwagen fährt auf PKW auf

Wer am Sonnabend mit dem Auto Richtung Nenndorf wollte, brauchte starke Nerven. Die A 2 war wegen eines LKW-Unfalls voll gesperrt, die Landstraße dicht.

Sym­bol­bild Stau auf der A 2 | Foto: Dani­el Schnei­der

Wunstorf (red). Am 15.12. nach­mit­tags war ein 47-jäh­ri­ger LKW-Fah­rer mit sei­nem Sat­tel­zug auf der A 2 zwi­schen Kolen­feld und Bad Nenn­dorf auf das Auto einer 27-Jäh­ri­gen auf­ge­fah­ren. Nach ers­ten Erkennt­nis­sen der Poli­zei war der Tru­cker auf dem Haupt­fahr­strei­fen in Rich­tung Dort­mund unter­wegs gewe­sen. Kurz vor 15 Uhr fuhr er aus bis­lang unbe­kann­ten Grün­den auf den vor ihm fah­ren­den VW Pas­sat. Der Pas­sat schleu­der­te dar­auf­hin nach rechts von der Fahr­bahn in die Schutz­plan­ke, wäh­rend der Sat­tel­zug nach links in die Mit­tel­schutz­plan­ke rutsch­te. Die Fah­re­rin erlitt bei dem Unfall leich­te Ver­let­zun­gen.

Umleitungsstrecke dicht

Die A 2 war bis in die Abend­stun­den zur Ber­gung der Fahr­zeu­ge und zur Fahr­bahn­rei­ni­gung gesperrt – es kam zu erheb­li­chen Ver­kehrs­be­ein­träch­ti­gun­gen. Wer die Aus­weich­stre­cke über die B 442 wähl­te, brauch­te noch stär­ke­re Ner­ven: Zum Aus­weich­ver­kehr gesell­ten sich eine Bau­stel­len­am­pel in Has­te – und noch eine wei­te­re zwi­schen Kreuz­rie­he und Bad Nenn­dorf. Ab dem Has­ter Wald ging es daher nur noch per Stop and Go wei­ter, eine end­lo­se Blech­ko­lon­ne schob sich im Schleichtem­po vor­an. Die Autos aus Rich­tung Kolen­feld auf der Kolen­fel­der Stra­ße hat­ten Pro­ble­me, über­haupt abbie­gen zu kön­nen.

Nächster Vorfall am Montag

Am heu­ti­gen Mon­tag gab es dann schon wie­der Schwie­rig­kei­ten mit einem LKW auf die­sem Stre­cken­ab­schnitt. Ein Last­wa­gen war am Nach­mit­tag lie­gen­ge­blie­ben und hat­te eine Ölspur ver­ur­sacht.

- Anzeige -
1 Kommentar
  1. Tanja Kaufmann sagt

    Nico­le Wit­te­mey­er

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.