Auto brennt kom­plett aus

Hagen­burg – Ein A-Klas­se-Mer­ce­des brann­te heu­te Mit­tag in einer Hagen­bur­ger Gara­gen­ein­fahrt eines Wohn­hau­ses voll­stän­dig aus. Die ört­li­che Feu­er­wehr konn­te ein Über­grei­fen der Flam­men auf das Haus ver­hin­dern.

Das aus­ge­brann­te Fahr­zeug | Foto: Feu­er­wehr Sach­sen­ha­gen

Aus bis­her nicht bekann­ter Ursa­che geriet am Don­ners­tag­mit­tag ein Mer­ce­des A-Klas­se in der Alten­hä­ger­stra­ße in Brand. Beim Ein­tref­fen der Feu­er­wehr Hagenburg/Altenhagen stand das Fahr­zeug bereits in Voll­brand.

Da ein Über­grei­fen der Flam­men auf das direkt angren­zen­de Wohn­haus droh­te, wur­de durch die Feu­er­wehr eine soge­nann­te Rie­gel­stel­lung auf­ge­baut, um das Gebäu­de zu schüt­zen. Par­al­lel wur­de durch einen Atem­schutz­trupp ein Schaum­rohr ein­ge­setzt, um den Brand zu bekämp­fen.

Inner­halb kür­zes­ter Zeit konn­te das Feu­er gelöscht wer­den, die Aus­brei­tung des Bran­des auf das Wohn­haus wur­de ver­hin­dert. Durch die Brand­be­kämp­fung kam es auf der Bun­des­stra­ße zu Ver­kehrs­be­hin­de­run­gen.

- Anzeige -

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.