Stadtgespräch

Hagenburg

Auto brennt komplett aus

Hagenburg – Ein A-Klasse-Mercedes brannte heute Mittag in einer Hagenburger Garageneinfahrt eines Wohnhauses vollständig aus. Die örtliche Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Haus verhindern.

Das ausgebrannte Fahrzeug | Foto: Feuerwehr Sachsenhagen

Aus bisher nicht bekannter Ursache geriet am Donnerstagmittag ein Mercedes A-Klasse in der Altenhägerstraße in Brand. Beim Eintreffen der Feuerwehr Hagenburg/Altenhagen stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand.

Da ein Übergreifen der Flammen auf das direkt angrenzende Wohnhaus drohte, wurde durch die Feuerwehr eine sogenannte Riegelstellung aufgebaut, um das Gebäude zu schützen. Parallel wurde durch einen Atemschutztrupp ein Schaumrohr eingesetzt, um den Brand zu bekämpfen.

Innerhalb kürzester Zeit konnte das Feuer gelöscht werden, die Ausbreitung des Brandes auf das Wohnhaus wurde verhindert. Durch die Brandbekämpfung kam es auf der Bundesstraße zu Verkehrsbehinderungen.

My location
Routenplanung starten
Tags

Auepost Redaktion

Recherchieren, sichten, redigieren, schreiben: Die Redaktion der Wunstorfer Auepost trägt täglich die Neuigkeiten aus der Auestadt zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Close