Auto durch Feuer völlig zerstört

In der Nacht zu Gründonnerstag, den 13. April, ist aus bislang nicht geklärter Ursache ein Toyota Corolla an der Industriestraße vollständig ausgebrannt. Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen.

Dienst­klei­dung der Wunstor­fer Poli­zei (Sym­bol­bild) | Foto: Dani­el Schnei­der

Wunstorf. Nach bis­he­ri­gen Erkennt­nis­sen hat­te ein 34-jäh­ri­ger Zeu­ge gegen 1.15 Uhr in der Nähe zunächst einen Knall gehört und kurz dar­auf die Flam­men aus dem Auto schla­gen sehen. Er alar­mier­te die Feu­er­wehr, wel­che den in Voll­brand ste­hen­den Toyo­ta zügig löschen, eine voll­stän­di­ge Zer­stö­rung jedoch nicht mehr ver­hin­dern konn­te. Ver­letzt wur­de bei dem Brand nie­mand.

Ermitt­ler des Zen­tra­len Kri­mi­nal­diens­tes haben das Fahr­zeug heu­te unter­sucht. Auf­grund des hohen Zer­stö­rungs­gra­des lässt sich die Ursa­che für das Feu­er der­zeit nicht abschlie­ßend klä­ren. Der Scha­den beläuft sich auf rund 8.000 Euro.

Wei­te­re mög­li­che Zeu­gen wer­den gebe­ten, sich unter der Ruf­num­mer 0511 109‑5555 beim Kri­mi­nal­dau­er­dienst zu mel­den.

My loca­ti­on
Rou­ten­pla­nung star­ten

- Anzeige -

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.