Kaputter Zaun, kaputte Mülltonne

Auto fährt in Gartenzaun

In Luthe wurde ein Zaun durch einen rückwärtsfahrenden Autofahrer beschädigt. In Hagenburg drohte unterdessen einem Carport ein Feuerschaden.

Fahrzeug der Wunstorfer Polizei (Symbolbild) | Foto: Daniel Schneider

Luthe/Hagenburg (red). Wie die Polizei gestern meldete, fuhr Ende vergangener Woche ein Auto in einen Zaun in der Luther Meisterstraße. Anhand der Spuren gehen die Ermittler davon aus, dass der Autofahrer rückwärts gegen den Zaun prallte. Am Zaun entstand ein Schaden von etwa 500 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Carport gefährdet

Weniger Schaden, aber größerer Schrecken entstand dafür am Samstag in Hagenburg: In der Straße „Twegte“ brannte eine Mülltonne, die in einem Carport abgestellt war. Bevor das Feuer auf den Carport übergreifen konnte, löschten Anwohner den Brand. Die eintreffende Feuerwehr musste nur noch Nachlöscharbeiten übernehmen.

- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.