Nach Zusammenstoß im Gegenverkehr

Auto landet im Straßengraben

Auf der B 441 stießen zwei Autos zusammen, nachdem ein Fahrer auf die Gegenfahrbahn geraten war.

Ein Unfallfahrzeug (Symbolbild) | Foto: Daniel Schneider

Wunstorf (red). Am Freitagmorgen krachte es gegen 6.40 Uhr auf der B 441 zwischen Wunstorf und der Autobahnauffahrt Luthe. Wegen eines Fahrfehlers geriet ein 59-Jähriger mit seinem VW Passat auf die Gegenfahrbahn. Dort fuhr in diesem Moment ein 32-Jähriger in einem Opel Astra, der nach Wunstorf unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß. Dieser war so heftig, dass der Passat des Unfallverursachers in den angrenzenden Straßengraben geschleudert wurde.

- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.