Neustadt

Auto überschlägt sich in Graben

Ein Rettungshubschrauber flog heute Nachmittag zu einem Verkehrsunfall in Neustadt, bei dem sich ein Auto überschlagen hatte.

Unfallfahrzeug
Unfallfahrzeug | Foto: Feuerwehr Neustadt

Neustadt (red). Zwischen Otternhagen und Frielingen kam heute Nachmittag gegen 17 Uhr ein Fahrzeug von der Straße ab und überschlug sich im Straßengraben. Drei Feuerwehren mit insgesamt ca. 50 Einsatzkräften, Polizei, Rettungsdienst und Notarzt wurden zur Unfallstelle alarmiert, da zwei eingeklemmte Personen gemeldet worden waren.

Der allein im Fahrzeug befindliche Fahrer, der in Richtung Frielingen unterwegs gewesen war, konnte sich jedoch selbst aus dem Unfallauto befreien, noch ehe die Feuerwehr eintraf. Rettungsdienst und Notarzt versorgten den Verunfallten.

- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.