Samstag- bis Montagmittag

Bahnübergang Luther Weg voll gesperrt

In den kommenden Tagen ist der Bahnübergang am Luther Weg komplett gesperrt.

Zug am Bahnübergang
Zug am Bahn­über­gang Luther Weg | Foto: Dani­el Schnei­der

Wunstorf (red). Erst Mit­te August waren Gleis­ar­bei­ten am Bahn­h­über­gang Luther Weg durch­ge­führt wor­den, die eine Voll­sper­rung für den Stra­ßen­ver­kehr erfor­der­lich gemacht hat­ten. Nun führt die Deut­sche Bahn an die­sem Wochen­en­de erneut Arbei­ten am soge­nann­ten Ober­bau durch. Für zwei Tage wird der Bahn­über­gang daher nicht pas­sier­bar sein.

Auch kein Durchlass für Radfahrer und Fußgänger

Die Sper­rung beginnt am Sams­tag (12. Okto­ber) um 12 Uhr und endet erst am Mon­tag (14. Okto­ber) am Mit­tag. In die­ser Zeit kön­nen auch Rad­fah­rer und Fuß­gän­ger den Bahn­über­gang nicht benut­zen.

Eine Umlei­tung wird aus­ge­schil­dert.

- Anzeige -
Buchhandlung Weber
1 Kommentar
  1. Grit Decker sagt

    Über die Brü­cke, dass auch Radeln­de und „Zwei­bei­ni­ge“ von der Voll­sper­rung betrof­fen sind, gehe ich (noch) nicht:
    kann mich näm­lich bes­tens an die dies­be­tref­fen­de „Zei­tungs­en­te“ Anfang Sep­tem­ber erin­nern.
    Da wur­de eine Falsch­mel­dung 1:1 über­nom­men.

    So bin ich ziem­lich gespannt, wie es sich für die Oben­ge­nann­ten denn tat­säch­lich dar­stel­len wird…

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.