Stadtgespräch

Bahnübergang Luther Weg voll gesperrt

In den kommenden Tagen ist der Bahnübergang am Luther Weg komplett gesperrt.

Zug am Bahnübergang
Zug am Bahnübergang Luther Weg | Foto: Daniel Schneider

Wunstorf (red). Erst Mitte August waren Gleisarbeiten am Bahnhübergang Luther Weg durchgeführt worden, die eine Vollsperrung für den Straßenverkehr erforderlich gemacht hatten. Nun führt die Deutsche Bahn an diesem Wochenende erneut Arbeiten am sogenannten Oberbau durch. Für zwei Tage wird der Bahnübergang daher nicht passierbar sein.

Auch kein Durchlass für Radfahrer und Fußgänger

Die Sperrung beginnt am Samstag (12. Oktober) um 12 Uhr und endet erst am Montag (14. Oktober) am Mittag. In dieser Zeit können auch Radfahrer und Fußgänger den Bahnübergang nicht benutzen.

Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Tags

Auepost Redaktion

Recherchieren, sichten, redigieren, schreiben: Die Redaktion der Wunstorfer Auepost trägt täglich die Neuigkeiten aus der Auestadt zusammen.

1 Kommentar

  1. Über die Brücke, dass auch Radelnde und “Zweibeinige” von der Vollsperrung betroffen sind, gehe ich (noch) nicht:
    kann mich nämlich bestens an die diesbetreffende “Zeitungsente” Anfang September erinnern.
    Da wurde eine Falschmeldung 1:1 übernommen.

    So bin ich ziemlich gespannt, wie es sich für die Obengenannten denn tatsächlich darstellen wird…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Close