Die nächste Baustelle naht

Beginn der Bauarbeiten am Kreisverkehr Adolf-Oesterheld-Straße/Albert-Einstein-Straße

Zur weiteren Erschließung des Gewerbeparks Wunstorf-Süd beginnen ab Dienstag, dem 31. Juli die Arbeiten am neuen Kreisverkehr im Bereich der Kreuzung Adolf-Oesterheld-Straße/Albert-Einstein-Straße.

Baustellenschild in Wunstorf | Foto: Daniel Schneider

Die eigentliche Baumaßnahme erstreckt sich über 3 Bauphasen (Bauzeit jeweils ca. 6 bis 8 Wochen) mit unterschiedlichen Verkehrsführungen und wird abhängig von den Witterungsverhältnissen voraussichtlich bis zum Ende dieses Jahres/Anfang nächsten Jahres andauern. Im Zuge des Umbaus müssen auch Versorgungsleitungen verlegt werden und dementsprechend Baugruben ausgehoben werden.

Die 1. Bauphase beinhaltet eine Vollsperrung des südlichen Arms der Adolf-Oesterheld-Straße im direkten Kreuzungsbereich. Die Umleitungsstrecke erfolgt dann über die Albert-Einstein-Straße und Lise Meitner-Straße.

Die 2. Bauphase beinhaltet eine Vollsperrung der Albert-Einstein-Straße im direkten Kreuzungsbereich zur Adolf-Oesterheld-Straße. Die Albert-Einstein-Straße kann währenddessen über die Lise-Meitner-Straße erreicht werden.

Die 3. Bauphase umfasst eine halbseitige Sperrung oder Vollsperrung des nördlichen Arms der Adolf-Oesterheld-Straße. Welche Art der Sperrung nötig wird, wird sich erst im Zuge des Bauablaufes ergeben.

Quelle Stadt Wunstorf
- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

4 Kommentare
  1. Babette Wölfel meint

    Wunderbar. Gibt es noch mehr Ideen für weitere Baustellen? Vielleicht öffnet man ja die alten K&S Schächte als Ausweichstrecken…. Dumme Baustellenideen werden seitens der Stadt Wunstorf bestimmt besonders Prämiert. Die Ironie darf sehr gerne weiter ausgeschmückt werden…..

    1. Björn Weikopf meint

      Das nimmt Neustädter ausmaße an.

  2. Thomas Riedel meint

    https://de.wingly.io das wäre doch was, oder?

  3. Björn Weikopf meint

    es wird ja schon gemunkelt das september auch nichts wird mit der nienburgerstr. die baustellenplanung ist genauso besch….. wie in neustadt. am besten jetzt noch barnestr. und stadtgraben ein großes loch machen. erst alles aufreissen und dann………. ja, was dann??? umleitung über a2, bad nenndorf, beckedorf, ottensen, auhagen nach wunstorf???

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.