Brand­stif­tung in Gro­ßen­hei­dorn

Feu­er­wehr und Poli­zei wur­den heu­te früh kurz vor 2 Uhr zu einem Brand in einem Gebäu­de an der Dorf­stra­ße in Gro­ßen­hei­dorn alar­miert. Beim Ein­tref­fen der ers­ten Ein­satz­kräf­te aus Gro­ßen­hei­dorn brann­ten die Haus­tür sowie meh­re­re Brief­käs­ten an einem Mehr­fa­mi­li­en­haus.

Feuerwehrfahrzeug mit Blaulicht bei Nacht
Ein­satz­fahr­zeug der Feu­er­wehr in der Nacht (Sym­bol­bild) | Foto: Kreis­feu­er­wehr Schaum­burg, Team Pres­se, M. Thie­le

Ein Anwoh­ner hat­te den Brand bemerkt und die Ret­tungs­kräf­te alar­miert. Die Feu­er­weh­ren aus Gro­ßen­hei­dorn und Stein­hu­de rück­ten an und konn­ten die Flam­men schnell löschen. Auch die Wunstor­fer Wache schick­te Ver­stär­kung, muss­te die Ein­satz­stel­le aber nicht mehr anfah­ren.

Feu­er wur­de gelegt

Offen­bar hat­ten unbe­kann­te Täter die Brief­kas­ten- und Klin­gel­an­la­ge im Ein­gangs­be­reich des Hau­ses ange­zün­det. Das Trep­pen­haus war bei Ein­tref­fen der Feu­er­wehr bereits ver­qualmt, die Bewoh­ner aber noch alle in ihren Woh­nun­gen. Die Feu­er­wehr ging mit Atem­schutz in das Gebäu­de, lösch­te das Feu­er und schuf eine Abluft­öff­nung, so dass die Stein­hu­der Kräf­te den Trep­pen­raum mit einem Über­druck­be­lüf­ter vom Rauch befrei­en konn­ten.

Haus­ein­gang stark beschä­digt

Ver­letzt wur­de nie­mand – für die Bewoh­ner bestand kei­ne Gefahr, so dass sie in den Woh­nun­gen blei­ben konn­ten. Am Haus­ein­gang ent­stand jedoch ein Sach­scha­den von rund 25.000 Euro.

Die Feu­er­weh­ren waren mit 4 Fahr­zeu­gen und rund 25 Kräf­ten im Ein­satz. Die Poli­zei hat die Ermitt­lun­gen wegen des Ver­dachts der schwe­ren Brand­stif­tung auf­ge­nom­men. Mög­li­che Zeu­gen der Tat wer­den gebe­ten, sich unter der Ruf­num­mer 0511 109‑5555 beim Kri­mi­nal­dau­er­dienst zu mel­den.

Kar­te zen­trie­ren
Ver­kehr
per Fahr­rad
Tran­sit

Copy­right © 2016 Wunstor­fer Auepost. Tex­te und Fotos sind urhe­ber­recht­lich geschützt. Wei­ter­ver­wen­dung nur mit Geneh­mi­gung der Redak­ti­on.
- Anzeige -

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.