Feuer am Bahnhof

Brennendes Sofa in der Nacht

Die Wunstorfer Ortsfeuerwehr löschte am frühen Morgen einen Brand am Bahnhof – ein unerwartetes Süßigkeiten-Trostpflaster für den nächtlichen Einsatz gab’s obendrein.

Brennendes Sofa
Brennende Sofagarnitur am Bahnhof | Foto: Feuerwehr Wunstorf

Wunstorf (red). Heute früh in der Nacht musste die Kernstadt-Feuerwehr hinaus in die Kälte: in der Nähe des Bahnhofs brannte ein Möbel. Gegen 3.40 Uhr löschten die Einsatzkräfte einen Teil der auf der Straße stehenden Sofagarnitur. Der Sperrmüll wurde offenbar mutwillig in Brand gesetzt, die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Schokolade „geborgen“

Als kleinen Ausgleich für den nächtlichen Einsatz bekam die Feuerwehr direkt vor Ort Süßigkeiten spendiert: ein Mitarbeiter einer Snackautomaten-Firma, der ebenfalls schon zu früher Stunde im Einsatz war und die Automaten am Bahnhof mit neuer Ware bestückte, verteilte Schokolade und Weingummi unter den Einsatzkräften.

Süßigkeiten
Schokolade und Weingummi als Dankeschön | Foto: Feuerwehr Wunstorf

Die Feuerwehr teilte wiederum mit den Kollegen von der Polizei, was auch den Beamten den Dienst am Montagmorgen versüßte.

- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

1 Kommentar
  1. Grit Decker meint

    DAS war ja mal ein feines -äh leckeres- Ende eines Einsatzes!
    Schön, dass es noch solche netten Gesten von ebensolchen netten Mitmenschen gibt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.