IdensenStadtgesprächaktualisiert

Brückensperrung in Idensen

Wegen Straßenbauarbeiten werden die Regiobuslinien diese Woche in Idensen umgeleitet.

baustelle
Baustellenschild in Wunstorf | Foto: Daniel Schneider

Idensen (red). Die Brücke über die Osterriehe in Niengraben/Idensen (K 340) ist zwischen dem 8. und 12. Oktober voll gesperrt. Die Fahrbahndecke im Brückenbereich wird erneuert, außerdem werden einige Sanierungsarbeiten an der Brücke durchgeführt.

Regiobuslinien 740, 741 geändert

Die Buslinien 740 und 741 werden über Mesmerode umgeleitet bzw. es entfallen einige Haltestellen. Die Haltestellen Idensen/Friedhof, Idensen/Auf dem Pfade, Idensen/Idensermoor und Niengraben werden im genannten Zeitraum nicht angefahren. In Richtung Niengraben endet die Linie 740 an der Kirche; danach setzt der Bus als Linie 741 zur üblichen Abfahrtzeit Unter den Linden ein. Die Linie 741 endet Unter den Linden und fährt von dort direkt weiter zur Haltestelle Idensen/Kirche als Linie 740.

Die Bauarbeiten enden am kommenden Freitag, der Schülerverkehr ist daher von den Änderungen nicht betroffen.

logo web auepost retina

Ab 5€ gemeinsam durch stürmischen Zeiten steuern!

Auch uns treffen die Folgen von Corona,
weil Anzeigenpartner wegbrechen.
 Unser Herzenswunsch bleibt es,

dich weiterhin online und in unserem
beliebten Monatsmagazin mit tagesaktuellen
Nachrichten und 100% Wunstorfer Geschichten
zu versorgen. Dafür brauchen wir deine Unterstützung!
Jetzt unterstützen!
Tags

1 Kommentar

  1. Aha:
    Nicht ausschließlich in der “schönsten Innenstadt der Region” wird also gebuddelt.
    Ob’s wenigstens in Idensen mal ohne die üblichen und oftmals lästigen Verzögerungen gelingen wird, die umfangreichen Baumaßnahmen fertig zu stellen?
    Sorry: doch ich hab’ da erhebliche Zweifel -ja nicht ganz unbegründet…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Ab 5€ gemeinsam durch stürmischen Zeiten steuern!

Auch uns treffen die Folgen von Corona,
weil Anzeigenpartner wegbrechen.
 Unser Herzenswunsch bleibt es,

dich weiterhin online und in unserem
beliebten Monatsmagazin mit tagesaktuellen
Nachrichten und 100% Wunstorfer Geschichten
zu versorgen. Dafür brauchen wir deine Unterstützung!
Jetzt unterstützen!
close-link
Close