Stadtgespräch

Pedelec-Fahrer mit 3 Promille

E-Bike und Auto stoßen zusammen

Im Luther Weg haben sich ein Pedelec- und ein Autofahrer im Vorbeifahren berührt

Polizeifahrzeug Wunstorf
Fahrzeug der Wunstorfer Polizei (Symbolbild) | Foto: Daniel Schneider

Wunstorf (red). Wie die Polizei heute mitteilte, kam es am Freitagabend gegen 22.20 Uhr im Luther Weg zu einem Verkehrsunfall. Ein 18-jähriger Autofahrer und ein 64-jähriger Fahrradfahrer streiften sich dort während des Vorbeifahrens.

Zweiradfahrer stark alkoholisiert

Im Verlauf der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Fahrer des Pedelec unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Der Radfahrer stimmte vor Ort einem Atemalkoholtest zu – der den Anfangsverdacht der Polizisten eindeutig untermauerte: das Gerät zeigte einen Wert von fast 3 Promille.

Der 64-Jährige musste die Beamten anschließend zur Blutprobe aufs Kommissariat begleiten. Ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde eingeleitet.

1 Kommentar

  1. “…Wert von fast 3 Promille.” => Hut ab!! Ich wäre bei einem Drittel davon schon nicht mehr in der Lage zu gehen, geschweige denn Rad zu fahren. Hoffentlich wird der Herr für längere Zeit aus dem Verkehr gezogen damit niemand mehr als nötig gefährdet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"