StadtgesprächTOP NEWS

Außenbereich aufgebrochen

Einbrecher bei Marktkauf auf frischer Tat ertappt

Gestern brachen zwei Einbrecher in den Wunstorfer Marktkauf ein. Die Polizei stellte sie noch auf dem Gelände.

Marktkauf
Marktkauf Wunstorf (Symbolbild) | Foto: Daniel Schneider

Wunstorf (red). Am Sonntagnachmittag waren zwei Männer bei Marktkauf eingebrochen. Die 19 und 21 Jahre alten Einbrecher aus Celle brachen auf der Rückseite des Marktes eine Zugangstür gewaltsam auf und drangen in den eingezäunten Außenbereich ein. Dort sammelten sie Diebesgut zusammen.

Wachdienst löst Alarm aus

Der Wachdienst entdeckte den Einbruch und löste gegen 15 Uhr stillen Alarm aus, der bei der Wunstorfer Polizei auflief. Die eintreffenden Beamten nahmen die Verdächtigen noch im Außenbereich fest.

Ihr Vorhaben, auch in die Geschäfts- und Büroräume des Supermarktes einzudringen, wurde durch die frühe Festnahme vereitelt, es blieb somit beim versuchten Einbruchsdiebstahl. Für diesen – und wegen Hausfriedensbruch – müssen sich die beiden nun in einem Strafverfahren verantworten.

Tags

Auepost Redaktion

Recherchieren, sichten, redigieren, schreiben: Die Redaktion der Wunstorfer Auepost trägt täglich die Neuigkeiten aus der Auestadt zusammen.

1 Kommentar

  1. Wie die Erfahrungen lehren, durften die Gauner nach den ermittlungsdienstlichen Behandlungen aus der leider nur kurzzeitigen in Gewahrsamnahme wieder die Freiheit in vollen Zügen genießen.

    Und das macht mich inzwischen mächtig sauer!
    Da rackern sich die Bediensteten -nicht nur unserer Polizeidienststelle- “den Wolf” und bekommen als Dank ausser ständigen Frusterlebnissen NICHTS!! *knurr*…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Back to top button
Close