Einbrecher in den Wunstorfer Ortsteilen unterwegs

Die Wohnungseinbrüche in Wunstorf hören auch in der Adventszeit nicht auf. Gleich drei Mal wurden Wunstorfer Hausbesitzer in der vergangenen Woche Opfer von Einbrüchen.

Beschriftung auf einem Streifenwagen der Wunstorfer Polizei (Symbolbild) | Foto: Daniel Schneider
Beschriftung auf einem Streifenwagen der Wunstorfer Polizei (Symbolbild) | Foto: Daniel Schneider

In Luthe drangen Einbrecher am Freitagabend in ein Wohnhaus in der Kleinen Heide ein, nachdem sie ein Fenster aufgehebelt hatten, und stahlen Schmuck. Etwa zur selben Zeit hebelte jemand in Großenheidorn an den Fuhren die Balkontür eines Hauses auf. Die Beute hier waren Schmuck und Bargeld.

Einen Tag später, am Samstag, schlugen Einbrecher in Idensen zu, in einem Einfamilienhaus im Osterfeuerweg: Auch hier wurde ein Fenster aufgehebelt; was gestohlen wurde, steht bis jetzt noch nicht fest.

- Anzeige -

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.