StadtgesprächLutheTOP NEWS

Kollision mit Anhänger

Fahrer nach Unfall auf Luther Hauptstraße kopfüber eingeschlossen

Die Kollision mit einem geparkten Anhänger führte heute früh zu einem folgenschweren Unfall in Luthe.

Unfallfahrzeug
Das Unfallfahrzeug auf der Hauptstraße in Luthe | Foto: Feuerwehr

Luthe (red). Am Morgen landete ein Auto auf der Luther Hauptstraße, Höhe Lenzstraße, auf dem Dach, nachdem es offenbar seitlich mit einem abgestellten PKW-Anhänger kollidiert war.

Um 7.40 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, Polizei und Rettungsdienst waren ebenso vor Ort. Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und befand sich beim Eintreffen der Rettungskräfte noch kopfüber hängend im Fahrzeug. Er war jedoch nicht eingeklemmt, sondern nur eingeschlossen. Die Feuerwehr stabilisierte das Fahrzeug und befreite den Mann, der vom Rettungsdienst weiterbehandelt wurde.

Auch ein Müllfahrzeug brennt

Die Freiwillige Feuerwehr Luthe übernahm den Einsatz; die ebenfalls angeforderte Wunstorfer Feuerwehr konnte den Einsatz abbrechen, da parallel zum Unfall in Luthe ein Entstehungsbrand in einem Müllfahrzeug auf der L 392 zu bekämpfen war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"