Stadtgespräch

Baustelle behindert Anfahrt

Feuerwehr verlegt Fahrzeuge in Getränkelager

Die Wunstorfer Feuerwehr reagiert pragmatisch auf den Stau vor der eigenen Haustür: zwei Fahrzeuge stehen nun am anderen Ende der Stadt in einem Getränkelager.

Feuerwehrfahrzeug im Getränkelager
Löschgruppenfahrzeug zwischen Getränkekisten | Foto Feuerwehr Wunstorf

Wunstorf (red). Die Baustelle neben der Feuerwache und die daraus entstehenden Rückstaus beeinträchtigen auch die Feuerwehr. Zwar sind die Zufahrten zur Feuerwache selbst nicht blockiert, doch einerseits kommen die Feuerwehrwagen trotz Blaulicht und Martinshorn nicht mehr so reibungslos durch die Straßen, wenn sich hier der Verkehr stark staut, und andererseits stehen die Feuerwehrleute, die bei Alarm zur Wache fahren müssen, um sich umzuziehen, mit ihren Privatfahrzeugen zunächst selbst im Stau. Im Moment können daraus bis zu 30 Minuten Anfahrtszeit zur Feuerwache entstehen – eine indiskutable Zeit für den Ernstfall.

Zwischen Gertränkekisten

Daher verlegt die Feuerwehr nun bis zum Ende der baustellenbedingten halbseitigen Straßensperrung bis Ende Juli zwei Fahrzeuge ans andere Ende der Kernstadt. Im Industriegebiet Süd stehen nunmehr zwei Feuerwehrfahrzeuge – im Lager eines Getränkehandels. Der Eigentümer, selbst Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr, hat den Platz kurzerhand zur Verfügung gestellt, damit weiterhin schnelle Hilfe im Notfall gewährleistet ist. Ein Löschgruppenfahrzeug wird dauerhaft dort bereitstehen, ein weiterer Feuerwehrwagen wird nur tagsüber abgestellt.

Auepost unterstützen
Tags

Auepost Redaktion

Recherchieren, sichten, redigieren, schreiben: Die Redaktion der Wunstorfer Auepost trägt täglich die Neuigkeiten aus der Auestadt zusammen.

2 Kommentare

  1. Toll- kurzerhand wurde umständebedingt aus dem Stand heraus eine Lösung gefunden.
    Hoffentlich wird kein u.U mit Lebensgefahren verbunden Fälle eintreten, in dem die Kameraden*innen vom Industriegebiet aus zum Einsatz ausrücken müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Close