Stadtgespräch

Feuergefahr durch Trockenheit

Feuerwehr warnt vor schneller Brandentstehung

Gestern brannte es bereits am Blumenauer Kirchweg. Die Feuerwehr bittet um besondere Rücksicht in diesen Tagen.

Gestrüppbrand
Flammen am Blumenauer Kirchweg | Foto: Feuerwehr Wunstorf

Wunstorf (red). In den nächsten Tagen nähern wir uns in Wunstorf der 30-Grad-Marke – schon heute soll es ein wunderbar sonniger Tag werden. Die Schattenseite stellt dabei die Trockenheit dar, die bei Unachtsamkeit schnell zur Gefahr werden kann.

Vegetation am Wegesrand fängt Feuer

Am Blumenauer Kirchweg brannte gestern Nachmittag bereits Gestrüpp, so dass die Wunstorfer Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen ausrücken und löschen musste.

Die Feuerwehr bittet in diesem Zusammenhang um Vorsicht bei der aktuellen Trockenheit – eine achtlos weggeworfene Zigarette reicht aus, um einen Brand zu entfachen. Auch das Risiko von Waldbränden steigt: Schon ab morgen gilt auch in unserer Region bereits die erhöhte Gefahrenstufe 3 – das bedeutet mittlere Brandgefahr in Waldgebieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel