Gestohlenes Wunstorfer Wohnmobil sichergestellt

In der Region Hannover waren in den letzten Wochen mehrere Wohnmobile gestohlen worden, auch in Wunstorf verschwanden zwei Fahrzeuge. Eines von diesen tauchte letzte Woche in Polen wieder auf.

Beschrif­tung auf einem Strei­fen­wa­gen der Wunstor­fer Poli­zei (Sym­bol­bild) | Foto: Dani­el Schnei­der

Han­no­ver (red). Pol­ni­sche Poli­zei­be­am­te haben am 06.07.2017 ein in Wunstorf ent­wen­de­tes Wohn­mo­bil auf einem Park­platz in Posen sicher­ge­stellt.

Nach bis­he­ri­gen Erkennt­nis­sen hat­ten bis­lang Unbe­kann­te in den frü­hen Mor­gen­stun­den am 20. Juni zwi­schen 5 und 9 Uhr an der Win­ter­stra­ße sowie am 21. Juni an der Stra­ße Gro­ße Blei­che in Wunstorf jeweils ein Wohn­mo­bil ent­wen­det. In der Nacht vom 29. auf den 30. Juni wur­de ein wei­te­rer Cam­per an der Robert-Koch-Stra­ße in Lan­gen­ha­gen und in der dar­auf­fol­gen­den Nacht einer an der Stra­ße Heis­ter­kamp in Isern­ha­gen ent­wen­det.

Die Poli­zei­be­hör­den aus Polen teil­ten ihren deut­schen Kol­le­gen nun mit, dass sie bereits am 6. Juli das an der Win­ter­stra­ße in Wunstorf ent­wen­de­te Wohn­mo­bil auf einem Park­platz in Posen sicher­ge­stellt haben. Die Ermitt­lun­gen zu den Tätern sowie dem Ver­bleib der ande­ren Wohn­mo­bi­le dau­ern an.

My loca­ti­on
Rou­ten­pla­nung star­ten
- Anzeige -

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.