Von Hannover nach Amsterdam

Historische E‑Lokfahrt durch Wunstorf

Am Samstag, den 30. März bietet der Verein IG Schienenverkehr Ostfriesland e. V. eine Sonderfahrt von Hannover nach Amsterdam an. Die Lokomotive „E 10 1239“ macht dabei auch Zwischenstation in Wunstorf.

Historische E-Lok E 10 1239
Am Sams­tag, den 30. März  bie­tet der Ver­ein IG Schie­nen­ver­kehr Ost­fries­land e. V. eine exklu­si­ve Son­der­fahrt von Han­no­ver nach Ams­ter­dam mit einem Tages­son­der­zug an.

Der Son­der­zug star­tet mor­gens vom Haupt­bahn­hof mit der his­to­ri­schen elek­tri­schen Lok „E 10 1239“ und fährt von dort unter ande­rem über Wunstorf, Neu­stadt, Nien­burg, Ver­den, Bre­men, Del­men­horst,  Olden­burg, Bad Zwi­schen­ahn, Papen­burg, Mep­pen und Bad Bent­heim, wo der Wech­sel auf die hol­län­di­sche Altbau‑E Lok 1251 statt­fin­det. Mit die­ser Loko­mo­ti­ve wird die Fahrt wei­ter in Rich­tung Ams­ter­dam fort­ge­setzt.

Der Zug besteht aus Schnell­zug­wa­gen der 1960er Jah­re, wo die Fahr­gäs­te gemüt­lich in den Abtei­len die Fahrt genie­ßen kön­nen.

In Ams­ter­dam gibt es ca. 6 Stun­den Auf­ent­halt, wo die nie­der­län­di­sche Haupt­stadt auf eige­ne Faust erkun­det wer­den kann.

Der Fahr­preis ab Han­no­ver kos­tet 80 €, ab Bre­men 76 €, ab Olden­burg 72 €, ab Leer 67 € pro Per­son für Hin- und Rück­fahrt.

Die Fahr­kar­ten sind nur im Vor­ver­kauf auf der Home­page www.igso-online.com buch­bar. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen gibt es unter der Tele­fon­num­mer: 049319731345 oder per E‑Mail an info@igso-online.com

Die genau­en Fahr­zei­ten wer­den ca. 2 Wochen vor der Fahrt auf der Home­page bekannt gege­ben.

- Anzeige -
Buchhandlung Weber
5 Kommentare
  1. Andrea Ehrke Grupe sagt

    Bir­gitt Stein­au

  2. Daniela Rolfs sagt

    Udo

  3. Birgitt Steinau sagt
  4. Birgitt Steinau sagt
  5. Ali Gee sagt

    Manu­el Jäkel… was für dich, du woll­test doch unbe­dingt mal ausm Kel­ler raus und Lok fah­ren ✌️

Antworten zu Ali Gee
Antwort verwerfen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.