Stadtgespräch

Feuerwehr kommt zur Rettung

Jugendliche in Baum gefangen

Am Donnerstagabend rückte die Feuerwehr Hagenburg/Altenhagen zur Personenrettung aus, nachdem eine Jugendliche ihre Kletterfähigkeiten überschätzt hatte.

Rettung vom Baum
Die Feuerwehr rückt mit der Leiter an | Foto: Feuerwehren SG Sachsenhagen

Hagenburg (red). Eine Jugendliche, die derzeit am Steinhuder Meer mit ihren Eltern urlaubt, brachte sich gestern Abend in eine unglückliche Situation: Zwischen Steinhude und Hagenburg war sie am Abend in Höhe des Mastendamm auf einen Baum geklettert, traute sich anschließend jedoch nicht mehr herunter. Nachdem das Mädchen von seinem Ausflug nicht pünktlich zurückkehrte, verständigten die Eltern die Polizei und machten sich auf die Suche nach ihrer Tochter.

Rettung durch die Feuerwehr

Nach etwa zweieinhalbstündiger Suche wurde das im Baum sitzende Mädchen entdeckt. Die hinzugerufene Feuerwehr Hagenburg/Altenhagen setzte die Leiter an und drang so zu der Jugendlichen im Baum vor. Das Mädchen stieg unter Führung der Einsatzkräfte selbst über die Leiter zu Boden. Die Eltern nahmen ihre Tochter durchnässt, aber unverletzt in Empfang.

Tags

Auepost Redaktion

Recherchieren, sichten, redigieren, schreiben: Die Redaktion der Wunstorfer Auepost trägt täglich die Neuigkeiten aus der Auestadt zusammen.

1 Kommentar

  1. Die Aktion der jungen Dame kommt mir irgendwie bekannt vor:
    Nicht das Selbe, doch so manchen Dünnsinn hab‘ ich in meiner „Glanzzeit“ auch verzapft… *unschuldig guck*.
    (Und heute?- Naja…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Close