Stadtgespräch

Jugendlicher Handtaschendieb am Auedamm

Diebstahl unter Radfahrern: Einer Wunstorfer Seniorin wurde heute Mittag während der Fahrt die Handtasche entwendet.

Symbolbild Polizeifahrzeug
Beschriftung auf einem Streifenwagen der Wunstorfer Polizei (Symbolbild) | Foto: Daniel Schneider

Wunstorf (red). Am frühen Nachmittag wurde eine Seniorin mitten in Wunstorf Opfer eines Handtaschendiebstahls. Gegen 12.30 Uhr war die 78-Jährige mit dem Fahrrad vom Stadtgraben kommend auf dem Auedamm gefahren. Ihre Handtasche hatte sie in den Gepäckkorb ihres Rades gelegt.

Dieb auf dem Fahrrad

Als sie etwa 30 bis 40 Meter vor der Stradtgrabenbrücke war, wurde sie von einem anderen Fahrradfahrer überholt. Der Jugendliche oder junge Erwachsene schnappte sich dabei die Handtasche aus dem Korb und fuhr weiter Richtung Ententeich am Blumenauer Kirchweg.

Die Wunstorferin stürzte während des Diebstahls vom Fahrrad und verletzte sich leicht. Die Polizei bittet mögliche Zeugen der Tat, sich beim Kommissariat Wunstorf zu melden.

1 Kommentar

  1. Okay:
    dass mit Wertsachen nicht derart leichtsinnig umgegangen werden darf, ist zwar allgemein bekannt, dennoch ist es mehr als kac***dreist, dass hier leider wieder einmal die Situation übergriffig ausgenutzt wurde.
    Erfahrungsgemäß wird der Kerl nicht mehr geschnappt, der die alte Dame nicht ausschließlich materiell geschädigt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"