CTIF-Wettbewerb in Bad Nenndorf

Luthe gewinnt Lan­des­meis­ter­schaft der Jugend­feu­er­weh­ren

Sieg­rei­che Jugend­feu­er­wehr Luthe: Bei den Lan­des­meis­ter­schaf­ten in Bad Nenn­dorf erreich­te sie den 1. Platz und fährt nun zu den Bun­des­wett­be­wer­ben.

Jugendfeuerwehr Luthe
1. Platz für die Jugend­feu­er­wehr Luthe | Foto: pri­vat

Luthe (red). Die Luther Jugend­feu­er­wehr nahm zum ers­ten Mal an den Nie­der­säch­si­schen Lan­des­meis­ter­schaf­ten der Jugend­feu­er­weh­ren teil, die am gest­ri­gen Sonn­tag in Bad Nenn­dorf aus­ge­tra­gen wur­den – und erreich­te sogleich den 1 Platz. Die Kreis­ju­gend­feu­er­wehr Schaum­burg war Gast­ge­ber nach den inter­na­tio­na­len CTIF-Regu­la­ri­en gewe­sen. Mit zwei Grup­pen waren die Luther hier ange­tre­ten, nach­dem sie bereits die Stadt­meis­ter­schaft gewon­nen hat­ten.

Mit 1040,8 Punk­ten sicher­te sich die Luther Jugend­feu­er­wehr den ers­ten Platz, knapp vor der Jugend­feu­er­wehr Möl­len­beck, die mit 1038,2 Punk­ten den 2. Platz errang. Damit haben sich die Luther für die Bun­des­wett­be­wer­be qua­li­fi­ziert, die in zwei Wochen in Husum aus­ge­tra­gen wer­den.

- Anzeige -
Werben auf auepost.de

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.