CTIF-Wettbewerb in Bad Nenndorf

Luthe gewinnt Landesmeisterschaft der Jugendfeuerwehren

Siegreiche Jugendfeuerwehr Luthe: Bei den Landesmeisterschaften in Bad Nenndorf erreichte sie den 1. Platz und fährt nun zu den Bundeswettbewerben.

Jugendfeuerwehr Luthe
1. Platz für die Jugendfeuerwehr Luthe | Foto: privat

Luthe (red). Die Luther Jugendfeuerwehr nahm zum ersten Mal an den Niedersächsischen Landesmeisterschaften der Jugendfeuerwehren teil, die am gestrigen Sonntag in Bad Nenndorf ausgetragen wurden – und erreichte sogleich den 1 Platz. Die Kreisjugendfeuerwehr Schaumburg war Gastgeber nach den internationalen CTIF-Regularien gewesen. Mit zwei Gruppen waren die Luther hier angetreten, nachdem sie bereits die Stadtmeisterschaft gewonnen hatten.

Mit 1040,8 Punkten sicherte sich die Luther Jugendfeuerwehr den ersten Platz, knapp vor der Jugendfeuerwehr Möllenbeck, die mit 1038,2 Punkten den 2. Platz errang. Damit haben sich die Luther für die Bundeswettbewerbe qualifiziert, die in zwei Wochen in Husum ausgetragen werden.

- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.