Stadtgespräch

Unerwartete Straßenglätte

Nächtliche Wasserfontäne in Bokeloh

Ein defekter Hydrant in Bokeloh wurde zur nächtlichen Gefahr für den Straßenverkehr – und ließ die Feuerwehr ausrücken.

Defekter Hydrant
Defekter Hydrant in Bokeloh | Foto: Feuerwehr

Wunstorf (red). Normalerweise ist die Feuerwehr froh, wenn Hydranten leicht zugänglich sind und dann auch ordentlich Wasser führen – doch am frühen Sonntagmorgen hätte man auf die Dienste des Wasserspenders wohl lieber verzichtet, denn er verursachte einen zweistündigen Einsatz. Aufgrund eines technischen Defekts hatte sich der Hydrant an der Kreuzung von Alter Dorfstraße und Schloßstraße um 3 Uhr nachts in eine etwa anderthalb Meter hohe Wasserfontäne verwandelt.

Austretendes Wasser gefriert

Die Feuerwehr rückte aus. Der Hydrant ließ sich jedoch nicht abstellen, da die dazu nötige Spindel am Hydranten durchdrehte bzw. abgerissen war. Der zuständige Wasserversorger wurde daher verständigt. Die Feuerwehr setzte unterdessen ein Standrohr, wodurch der weitere Wasseraustritt unmittelbar unterbunden werden konnte. Der eingetroffene Avacon-Notdienst unterbrach dann den wasserzuführenden Leitungsstrang und versiegelte den defekten Hydranten mit einem Verschlussstopfen. Anschließend konnte das Wasser wieder angestellt werden.

Defekter Hydrant
Das austretende Wasser gefror auf der Straße | Foto: Feuerwehr

Da das ausgetretene Wasser auf der Kreuzung gefror, streute die Feuerwehr die Fahrbahn schließlich noch mit Salz ab.

My location
Routenplanung starten
Tags

Auepost Redaktion

Recherchieren, sichten, redigieren, schreiben: Die Redaktion der Wunstorfer Auepost trägt täglich die Neuigkeiten aus der Auestadt zusammen.

1 Kommentar

  1. “Die Tücke des Objekts”:
    Wenn’s gebraucht wird, versagt es oft genug aus unterschiedlichen Gründen den Dienst.
    Oder es macht wie hier seinen Job zu gut.

    Ich hoffe, dass die eingesetzten Kräfte nach diesem Einsatz, dann einen ruhigen Dienst haben durften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Back to top button
Close