Caterer gefunden

Neue Mittagsverpflegung an der IGS

In den vergangen Jahren hatten sich bereits 3 unterschiedliche Cateringunternehmen um die Mittagsverpflegung an der IGS gekümmert. Nun versucht sich die tegeler-Gruppe aus Wunstorf daran.

Symbolbild Mittagessen
Symbolfoto

Nachdem die Schüler in einer Probewoche das Angebot ausgiebig testen konnten, wird ab dem 4. Februar der Wunstorfer Caterer die Mensa der IGS betreiben.
„Die Ideen des Caterers und vor allem die Qualität der schmackhaften Probeessen haben alle Gremien in der Schule und vor allem die Schüler überzeugt“, so Nicole Bachelle-Dinkler, Leiterin des Arbeitskreis Schulverpflegung.
Das bisherige Abrechnungssystem wird beibehalten, sodass die noch vorhandenen Schülerdaten ein erneutes Anmelden unnötig machen. Für 3,60 € besteht ein Angebot aus 2 Hauptgerichten, zudem gibt es Salat vom Buffet und eine Nachspeise.

 

- Anzeige -

4 Kommentare
  1. Basti g. meint

    Nun versucht sich die tegeler Gruppe daran hört sich sehr erwartent an wieso übernimmt das catering nicht mal ein kleinerer Betrieb aus der Region alles aus einer grossküche das muss ja nun auch nicht immer gut sein

  2. Carsten Polke meint

    Irgendwann muss es ja mal passen….. Wobei die Rahmenbedingungen für die Schüler sich endlich auch verbessern müssen.. Es geht ja nicht nur um Nahrungsaufnahme. Aber aller guten Dinge sind drei!

  3. Paul Treptow meint

    Macht Tegeler nicht das Essen für die Altenpflegeheime? Na hoffentlich kommt in der Schule nicht das gleiche Essen auf den Tisch.

    1. Basti g. meint

      Denke mal das kommt alles aus einer Küche! Da werden die Schüler sich aber freuen verstehe auch nicht das mal kleinere Betriebe so einen Auftrag bekommen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.