Rodeln im Harz mit der Jugendpflege

In den Zeugnisferien 2018 veranstaltet die städtische Jugendpflege die traditionelle Rodelfreizeit in Hohegeiß im Oberharz. Es sind noch Plätze frei.

Von Mittwoch, den 31. Januar bis Sonntag, den 4. Februar, wird im Schullandheim „Haus Berlin“ übernachtet. Die Einrichtung bietet viele Freizeitangebote. Neben der nahegelegenen Rodelbahn gibt es eine große Sporthalle und ein hauseigenes Schwimmbad. Spiel- und Bastelangebote runden das Freizeitprogramm ab.

Bis zu 30 Jungen und Mädchen können teilnehmen. Die Kosten belaufen sich auf 120 €. Geplant ist die Freizeit für Wunstorfer Kinder im Alter von 8 – 13 Jahren.

Anmeldungen sind ab Freitag, den 8. Dezember 2017 um 9 Uhr bei der Stadt Wunstorf, FD 451 Jugendpflege, in Zimmer C 217 möglich. Die Anmeldungen können nur persönlich erfolgen und müssen bar vor Ort bezahlt werden. Telefonische Anmeldungen und Reservierungen sind nicht möglich. Weitere Infos geben Herr Klingenberg und Frau Bosse unter Tel.: 05031/ 101 377.

- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.