Rodeln im Harz mit der Jugend­pfle­ge

In den Zeug­nis­fe­ri­en 2018 ver­an­stal­tet die städ­ti­sche Jugend­pfle­ge die tra­di­tio­nel­le Rodel­frei­zeit in Hohe­geiß im Ober­harz. Es sind noch Plät­ze frei.

Von Mitt­woch, den 31. Janu­ar bis Sonn­tag, den 4. Febru­ar, wird im Schul­land­heim „Haus Ber­lin“ über­nach­tet. Die Ein­rich­tung bie­tet vie­le Frei­zeit­an­ge­bo­te. Neben der nahe­ge­le­ge­nen Rodel­bahn gibt es eine gro­ße Sport­hal­le und ein haus­ei­ge­nes Schwimm­bad. Spiel- und Bas­te­l­an­ge­bo­te run­den das Frei­zeit­pro­gramm ab.

Bis zu 30 Jun­gen und Mäd­chen kön­nen teil­neh­men. Die Kos­ten belau­fen sich auf 120 €. Geplant ist die Frei­zeit für Wunstor­fer Kin­der im Alter von 8 – 13 Jah­ren.

Anmel­dun­gen sind ab Frei­tag, den 8. Dezem­ber 2017 um 9 Uhr bei der Stadt Wunstorf, FD 451 Jugend­pfle­ge, in Zim­mer C 217 mög­lich. Die Anmel­dun­gen kön­nen nur per­sön­lich erfol­gen und müs­sen bar vor Ort bezahlt wer­den. Tele­fo­ni­sche Anmel­dun­gen und Reser­vie­run­gen sind nicht mög­lich. Wei­te­re Infos geben Herr Klin­gen­berg und Frau Bos­se unter Tel.: 05031101 377.

- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.