Spielplatz wird Ziel von Vandalismus

Eindeutig zu viel Zeit und Farbe hatten die Vandalen, die am Samstag den Kinderspielplatz an der König-Ludwig-Straße verwüsteten. Neben Farbschmierereien wurde der Spielplatz mit Müll übersät.

Unrat ist gleichmäßig über den gesamten Platz verteilt | Foto: Daniel Schneider

Anwohner hatten gestern, am 13. Mai, die Polizei eingeschaltet, nachdem sie bemerkten, dass der Spielplatz in der Nähe des Sonderpostenmarkts mit Müll eingedeckt worden war. Auf dem gesamten Areal wurden nicht nur Verpackungsabfälle liegen gelassen, sondern offenbar gezielt verstreut.

Mehr als nur optischer Schaden

Außerdem wurden einige Spielgeräte mit weißer Farbe beschmiert. So wurde etwa auf der größeren von zwei Rutschen Farbe hinuntergegossen, sodass die Rutsche nicht mehr benutzbar ist. Auch die karussellartige Dreh-Plattform, ein sogenannter Drehteller, wurde mit Farbe verunstaltet.

Gerutscht werden kann auf der großen Rutsche erst einmal nicht mehr | Foto: Daniel Schneider
Auch die Drehplattform wurde Ziel des Farbanschlags | Foto: Daniel Schneider

Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei Wunstorf entgegen.

- Anzeige -

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.