Schlemmen

Street­food­markt im Scheu­nen­vier­tel

Das Street­food­fest kommt erneut ins Stein­hu­der Scheu­nen­vier­tel. Am Wochen­en­de des 15. und 16. Sep­tem­ber darf wie­der nach Her­zens­lust geschlemmt wer­den.

Am 15. und 16. Sep­tem­ber 2017 darf im Stein­hu­der Scheu­nen­vier­tel bereits zum vier­ten Mal nach Her­zens­lust geschlemmt wer­den. | Foto: fremd.essen

Am Wochen­en­de bekom­men die Besu­cher die Chan­ce, zwi­schen vie­len ver­schie­de­nen
herz­haf­ten aber auch süßen Gerich­ten ihr liebs­tes zu fin­den. Der Street­food­markt bie­tet
vie­le ver­schie­de­ne Köst­lich­kei­ten. Gegen den Durst ver­kauft fremd.essen aus­ge­wähl­te
Limo­na­de aus ihrem umge­bau­ten Pfer­de­an­hän­ger und hand­ge­brau­te Bie­re sind auch mit
dabei. Ganz neu am Start sind Bub­ble Waf­feln, ein neu­er Trend aus Hong Kong, die mit
lecke­ren Früch­ten, Eis, Scho­ko­la­de und Sah­ne belegt wer­den.
Die Besu­cher kön­nen sich durch die ver­schie­de­nen Köst­lich­kei­ten pro­bie­ren, wäh­rend die
Kin­der sich auf den Hüpf­bur­gen und Tram­po­li­nen aus­to­ben kön­nen. Am Nach­mit­tag spielt
ein Sin­ger Song­wri­ter sei­ne selbst geschrie­be­nen Tex­te, und ein Iri­sche Band spielt läs­si­ge Musik.
„Wir möch­ten nicht nur einen ein­fa­chen Street­food­markt machen, son­dern wir wol­len den
Besu­chern eine kuli­na­ri­sche Rei­se durch ver­schie­de­ne Kul­tu­ren bie­ten“, sagt Ver­an­stal­te­rin Son­ja Schüt­ze

Ter­min-Info
15. und 16. Sep­tem­ber 2017
Sams­tag: 12–21 Uhr | Son­nag: 12–18 Uhr
Scheu­nen­vier­tel, Stein­hu­de
fremd.essen
- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

1 Kommentar
  1. Mandy Versteeg meint

    Nico­le Pie­wek

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.