Taxi beschä­digt gepark­tes Auto in Luthe

Die Wunstor­fer Poli­zei sucht mög­li­che Zeu­gen eines Ver­kehrs­un­falls in Luthe, ins­be­son­de­re einen Motor­rad­fah­rer, der den Unfall gese­hen haben müss­te.

Beschrif­tung auf einem Strei­fen­wa­gen der Wunstor­fer Poli­zei (Sym­bol­bild) | Foto: Dani­el Schnei­der

Wunstorf (red). Am gest­ri­gen Mitt­woch, den 23.8., fuhr gegen 17.10 ein Taxi auf der Luther Haupt­stra­ße in Rich­tung B 441. Kurz vor der Lenz­stra­ße, auf Höhe La Carmen/Zum Zor­ni­gen Holz­wurm, streif­te das Taxi ein dort gepark­tes Auto. Dabei wur­de der Außen­spie­gel des Wagens beschä­digt, es ent­stand ein Scha­den von etwa 500 Euro.

Die Poli­zei sucht nun einen Motor­rad­fah­rer, der zum Zeit­punkt des Unfalls in der Nähe gewe­sen sein soll. Eine nähe­re Beschrei­bung des Bikers ist nicht bekannt.

- Anzeige -
Werben auf auepost.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.