Thomas Broich folgt auf Dirk Hallmann

Polizeipräsident Volker Kluwe führte am 30. Oktober im Rahmen einer Feierstunde den Ersten Polizeihauptkommissar Thomas Broich offiziell in sein neues Amt als Leiter des Polizeikommissariats Wunstorf ein. Sein Vorgänger, Erster Polizeihauptkommissar Dirk Hallmann, hatte bereits am 1. Oktober die Leitung der Polizeistation am Raschplatz in Hannover übernommen.

Wunstorfs bisheriger Kommissariatsleiter Dirk Hallmann (Mitte) wechselte nach Hannover | Foto: Mirko Baschetti

Wunstorf (red). Der 54-jährige Thomas Broich, der im Oktober 1983 seinen Dienst bei der Polizei Niedersachsen begann, wohnt mit seiner Familie im Schaumburger Land. An seine zweieinhalbjährige Ausbildung an der Landespolizeischule Niedersachsen schloss sich sein Dienst in der 1. Einsatzhundertschaft Hannover an. Ab April 1987 erfolgte eine zweijährige Verwendung im Polizeikommissariat Nordstadt im Einsatz- und Streifendienst sowie eine vierjährige Tätigkeit als Dienstabteilungsleiter im Ricklinger Kommissariat, ehe er im Oktober 1992 erfolgreich sein Aufstiegsstudium für den gehobenen Dienst absolvierte.

Aus Garbsen nach Wunstorf

In den nachfolgenden Jahren war Broich in unterschiedlichen Bereichen tätig, brachte sein Know-how in den Führungsstab der Polizeidirektion Hannover sowie ab Anfang 1999 in den Vorbereitungsstab der Einsatzleitung zur EXPO in Hannover ein und war anschließend Dienstabteilungsleiter in den Polizeiinspektionen Mitte und West. 2004 übernahm Broich die Leitung der Verfügungseinheit der Polizeiinspektion West. Im Anschluss daran leitete er ab Mitte 2006 die Polizeistation Raschplatz, ehe er 2008 in die Leitung des Polizeikommissariats Stöcken wechselte und im Anschluss daran für anderthalb Jahre die Aufgabe des Leiters Einsatz in Garbsen übernahm. „Ich wünsche mir eine weiterhin enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Stadt Wunstorf und allen Netzwerkpartnern. Neben der professionellen Bewältigung unserer polizeilichen Kernaufgaben möchte ich einen besonderen Schwerpunkt auf die Prävention legen“, führte der neue Leiter des Wunstorfer Kommissariats abschließend an.

- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.