16-Jährige schwer verletzt

Traktorunfall in Klein Heidorn

Am Montagabend ist eine 16-Jährige auf einem Wirtschaftsweg in Klein Heidorn auf eine Anhängerdeichsel gesprungen, abgerutscht und unter einen Reifen geraten. Die Jugendliche wurde schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Rettungswagen der Region Hannover vor einer Notaufnahme (Symbolbild) | Foto: Daniel Schneider

Klein Heidorn (red). Nach den bisherigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes Hannover war ein 57-Jähriger mit seinem landwirtschaftlichen Gespann, bestehend aus Traktor und einem Anhänger, aus Wunstorf kommend auf der Heidorner Straße unterwegs. Gegen 18.30 Uhr bog er an der Kreuzung Heidorner Straße/Langes Feld mit seinem Trecker nach links auf den Wirtschaftsweg ab.

Nach etwa 100 Metern wollte er wiederum nach links auf einen Reitplatz fahren. Dabei sprang die ihm bekannte 16-Jährige vermutlich auf die Deichsel, um ein Stück mitzufahren. Beim Verzögern des Gespannes rutschte die Jugendliche jedoch von der Deichsel, fiel auf den Weg und wurde vom vorderen linken Reifen des Anhängers überrollt.

Die Besatzung eines alarmierten Rettungshubschraubers brachte das Mädchen mit schweren Verletzungen in eine Klinik. Lebensgefahr bestand nicht.

- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

10 Kommentare
  1. Michael Lies meint

    Schlechtes Beispielbild.

    1. Wunstorfer Auepost meint

      Warum?

    2. Michael Lies meint

      Eine verletzte Person aus Klein Heidorn, und sie zeigen einen Rettungswagen des ASB am RKK Gehrden…
      ‚Tschuldigung aber schlechter geht’s nimmer….

    3. Wunstorfer Auepost meint

      Na klar geht es schlimmer. Wir hätten z.B. ein Flugzeug oder einen Rennwagen zeigen können. 😉 Deshalb heißen solche Bilder ja auch „Symbolbilder“, weil sie ein bildliches Synonym darstellen. In diesem Fall ging es um RTW/Notaufnahme, um den Text visuell zu unterstützen. Rettungskräfte und andere Kenner wissen natürlich, dass es keine exakte Darstellung ist. Das tut dem Sinngehalt des Textes aber keinen Abbruch.
      Unser Bildarchiv füllt sich ja noch. Und wenn wir hoffentlich bald ein noch geeigneteres haben, benutzen wir natürlich dieses. Trotzdem Danke für den Hinweis.

    4. Michael Lies meint

      So so die WUNSTORFER Auepost hat nach der ganzen Zeit immer noch kein geeignetes Bild ? Das ist schlecht. Und Sie glauben ernsthaft, die Leute sind so doof und erkennen den Unterschied nicht ?
      Dann dürfen Sie natürlich gern einen Rennwagen oder ein Flugzeug zeigen.
      Ihre doch recht freche Reaktion zeigt mir ein weiteres Mal auf, dass man es hier nicht mit ordentlichem Journalismus zu tun hat.
      Ich persönlich ziehe hier meine Grenze und werde Sie nicht weiter verfolgen.
      Mit freundlichem Gruß……

    5. Wunstorfer Auepost meint

      Michael Lies Wir wissen nicht genau, worum es Ihnen hier wirklich geht, aber wir müssen auch nicht jedem gefallen.

    6. Horst Koschinsky meint

      Michael Lies Juchuuu! Endlich!

  2. Vera Krüger meint

    Mit 16 sollte man wissen das man nicht auf einer Deichsel mit fahren darf

    1. Marco Warkotz-Gruber meint

      Haben wir Dorfkinder das „früher“ nicht alle gemacht?

      Gute Besserung an das Mädel!

    2. Vera Krüger meint

      Früher war glaube ich alles anders aber ich durfte das nicht

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.