Was ist Glück?

An der Otto-Hahn-Schu­le läuft der­zeit das vom Insti­tut für ange­wand­te Kul­tur­for­schung aus Göt­tin­gen durch­ge­führ­te Pro­jekt „Zum Glück“. Im Rah­men von Arbeits­ge­mein­schaf­ten, Lern­camps und selbst­or­ga­ni­sier­ten Lern­pro­jek­ten gehen die Schü­ler der Fra­ge nach Glück und einem erstre­bens­wer­tem Leben nach.

Wild­nis­tag für die Schü­ler der Otto-Hahn-Schu­le. | Foto: pri­vat

Zum Pro­jekt­start Ende März nah­men zwei Päd­ago­gen von der Wild­nis­schu­le Wild­nis­wis­sen die Schü­ler mit in das nahe­ge­le­ge­ne Wald­stück beim Rit­ter­gut Düen­dorf, um ganz im „Lern­raum Natur“ ein­zu­tau­chen und unge­stört ihre ers­ten Erfah­run­gen und Fer­tig­kei­ten zum Leben und Über­le­ben in der Wild­nis zu sam­meln.
Bei strah­len­dem Son­nen­schein wur­den Schutz­hüt­ten aus Ästen und Blät­tern gebaut, eine gewis­se Zeit allein in der Natur ver­bracht und die Wahr­neh­mung durch inter­ak­ti­ve Spie­le gestärkt.

Durch die wöchent­li­che Arbeits­ge­mein­schaft wer­den die Schü­ler auf das im Okto­ber in Koope­ra­ti­on mit der Wild­nis­schu­le Wild­nis­wis­sen statt­fin­den­de Lern­camp vor­be­rei­tet.

Das Pro­jekt fin­det in Koope­ra­ti­on mit dem Ver­ein Nie­der­säch­si­scher Bil­dungs­in­itia­ti­ven und der Wild­nis­schu­le Wild­nis­wis­sen statt. Es hat sich zum Ziel gesetzt, neue und ganz­heit­li­che Metho­den aus dem Glo­ba­len Ler­nen, der Wild­nis­päd­ago­gik sowie der Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung im Spie­gel mit der Natur mit­ein­an­der zu ver­bin­den. Es wird geför­dert von der Nie­der­säch­si­schen Bin­go Umwelt­stif­tung und Brot für die Welt. In Koope­ra­ti­on mit dem Nie­der­säch­si­schen Lan­des­in­sti­tut für schu­li­sche Qua­li­täts­ent­wick­lung fin­det eine pro­jekt­be­glei­ten­de Fort­bil­dungs­rei­he für Leh­rer und Bil­dungs­re­fe­ren­ten statt. Eine Anmel­dung ist mög­lich bei simone.henke@bildung-trifft-entwicklung.de. Mehr Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter www.ifak-goettingen.de.

- Anzeige -

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.