Verabschiedung vom Fliegerhorst

Wunstorfer A400M nun im IS-Einsatz unterwegs

Ein Kontingent des Wunstorfer A400M ist ab heute im Einsatz gegen den IS: Im Rahmen der Operation „Counter Daesh“ werden die Flugzeuge als „fliegende Tankstelle“ Kampfflugzeuge versorgen.

A400M Luftbetankung
Ein A400M beim Betan­kungs­vor­gang (Archiv­bild) | Foto: Bun­des­wehr

Wunstorf (red). Kurz vor 12 Uhr dröhn­te heu­te eine A400M-For­ma­ti­on über die Stadt. Mit dem Über­flug über den Flie­ger­horst wur­de ein Kon­tin­gent in den Ein­satz ver­ab­schie­det. Damit ist das Luft­trans­port­ge­schwa­der 62 erst­mals mit einem Ein­satz­kon­tin­gent direkt an einem Aus­lands­ein­satz der Bun­des­wehr betei­ligt. Der Inspek­teur der Luft­waf­fe, Gene­ral­leut­nant Ingo Ger­hartz, war zur Ver­ab­schie­dung auf den Flie­ger­horst gekom­men.

Aufklärungsjets werden in der Luft betankt

Coun­ter Daesh“ zielt auf den Kampf gegen den „Isla­mi­schen Staat“. Ein­satz­ge­bie­te sind der Irak und Syri­en. Von Jor­da­ni­en aus wer­den die A400M ope­rie­ren und Kampf­flug­zeu­ge in der Luft betan­ken. Außer­dem stel­len die Wunstor­fer Kapa­zi­tä­ten zur medi­zi­ni­schen Eva­ku­ie­rung in den Ein­satz­ge­bie­ten. Bis­her waren nur wöchent­li­che Ver­sor­gungs­flü­ge nach Jor­da­ni­en gestar­tet, um Per­so­nal und Mate­ri­al bereit­zu­stel­len. Betan­kungs­vor­gän­ge waren seit einem Jahr von den Besat­zun­gen trai­niert wor­den.

- Anzeige -
Buchhandlung Weber
11 Kommentare
  1. Rumpel Dominic sagt

    Kommt gut dann heim Sol­da­ten

  2. Jessica Hiller sagt

    Meik Peschel

  3. Maik Rauke sagt

    Alles Gute kommt gut wie­der nach hau­se.

  4. Uwe Maria Kallas sagt

    Habe die betan­kung zwei­er Euro Fighter’s heu­te über Wunstorf gese­hen, eine Augen­wei­de.

    1. Grit Decker sagt

      DAS lie­ber #Uwe Maria glau­be ich Ihnen/Dir sofort!
      So etwas „live“ erle­ben zu kön­nen, wird nicht all­täg­lich sein.

      Zuge­ge­ben: ich bin jetzt nicht sooo die Tech­nik-Frau, doch ich glau­be schon, dass da eini­ges an Know­how bei den Flie­gen­den vor­han­den sein muss, um ein ande­res Flug­zeug in der Luft zu betan­ken.
      Und das im „Frei­flug“: Cha­peau!!

  5. Mrtin Lbig sagt

    kommt hei­le wie­der

  6. Dustin Meschenmoser sagt

    Passt auf euch und auf ein­an­der auf ❤️

  7. Ulrich Beckmann sagt

    Bei uns sind sie auch drüber,aber ich bin der Mei­nung das es ein Euro­figh­ter und ein Tor­na­do waren.

  8. Grit Decker sagt

    Jede*r wird die­sen Ein­satz je nach der per­sön­li­chen poli­ti­schen Ein­stel­lung bewer­ten. Das ist völ­lig in Ord­nung.
    Ich selbst sehe Vor- und Nach­tei­le die­ser Aus­lands­ein­sät­ze der Bun­des­wehr.

    Hier aber beglei­ten mei­ne bes­ten Wün­sche für einen gelin­gen­den Ein­satz die an ihm betei­lig­ten Kräf­te:
    „Kommt gesund wie­der zurück zu euren Fami­li­en und Freun­den. Alles Gute und gaa­anz viel Glück!“ ❤

  9. Basti g. sagt

    Mir wünscht kei­ner gute Heim­kehr wenn ich mit 60 Ton­nen auf der a2 fah­re ! Kommt hei­le wie­der

  10. Georg GERDES sagt

    Lie­be Kame­ra­den,
    ihr seid alle Pro­fis und gut tra­ni­ert.
    Ruhe bewah­ren !
    Dann sehen wir uns bald wie­der

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.