Wunstorfer Politiker führend beim Stadtradeln » Wunstorfer Auepost

Wunstor­fer Poli­ti­ker füh­rend beim Stadt­ra­deln

Das Stadt­ra­deln in der Regi­on Han­no­ver ist zu Ende. Wunstorf kam nach gefah­re­nen Gesamt­ki­lo­me­tern regi­ons­weit auf den 7. Platz – und in der Kom­mu­nal­po­li­ti­ker-Kate­go­rie sogar auf Platz eins.

Fahr­rad­weg­wei­ser nach Wunstorf | Foto: Dani­el Schnei­der

Wunstorf (red). Beim dies­jäh­ri­gen Stadt­ra­deln haben die Rad­le­rin­nen und Rad­ler 52.594 km zurück­ge­legt. Das sind rund 10.000 km mehr als im Vor­jahr. Mit die­ser Stre­cke haben die Teil­neh­men­den die 1,3-fache Län­ge des Äqua­tors geschafft. In der gan­zen Regi­on Han­no­ver, in die die Wunstor­fer Ergeb­nis­se eben­falls mit­ein­flie­ßen, wur­de gan­ze 43,27 Mal um den Erd­ball gestram­pelt.

Wunstorf ordent­lich, aber noch aus­bau­fä­hig

Im direk­ten Städ­te­ver­gleich in der Regi­on zeigt sich aller­dings, dass die Wunstor­fer Leis­tung noch aus­bau­fä­hig ist: Im benach­bar­ten Garb­sen leg­ten die Stadt­rad­ler 8-mal mehr Kilo­me­ter zurück als in Wunstorf. Seel­ze und Neu­stadt radel­ten aller­dings noch weni­ger.

(…) Eine tol­le Leis­tung“Kli­ma­schutz­ma­na­ge­rin Kari­na Leh­mann

Die Teil­neh­mer­zahl in Wunstorf ist dabei kon­stant geblie­ben. Wären die erra­del­ten Kilo­me­ter mit dem Auto zurück­ge­legt wor­den, wären ca. 7,5 Ton­nen Koh­len­di­oxid frei­ge­setzt wor­den. Par­al­lel zum Wett­be­werb ließ sich auch der Fahr­rad­blog von Hei­ke Leit­ner ver­fol­gen, die ihre Ein­drü­cke vom Fahr­rad­fah­ren in den USA schil­der­te.

Sieg­rei­che Teams

Bei den abso­lu­ten Kilo­me­tern ist das Team „Rad­sport Club Wunstorf“ mit 11.379 gefah­re­nen Kilo­me­tern Spit­zen­rei­ter, gefolgt vom Team „SPD und Freun­de“ mit 8.496 km und dem Team „Die Grü­nen + Freun­de“ mit 8.346 km. Das Team „SPD und Freun­de“ war auch per­so­nell das stärks­te mit 44 Rad­le­rin­nen und Rad­lern, gefolgt vom grü­nen Team mit 25 Teil­neh­mern.

Andre­as Lan­ge (neben Kli­ma­schutz­ma­na­ge­rin Leh­mann) radel­te in die­sem Jahr als Front­mann für die Kom­mu­nal­po­li­tik | Foto: Dani­el Schnei­der

Zum zwei­ten Mal hat­ten auch Schul­klas­sen erfolg­reich am Stadt­ra­deln teil­ge­nom­men. Dafür wird es nach den Som­mer­fe­ri­en eine geson­der­te Aus­wer­tung und Prä­mie­rung geben.

Regi­ons­rang

Die Kom­mu­ne mit den aktivs­ten Par­la­men­ta­ri­ern ist Wunstorf, was Platz 1 für die Aue­stadt in der Kate­go­rie „Fahr­ra­dak­tivs­tes Kom­mu­nal­par­la­ment“ bedeu­tet. Die Stadt­rats­mit­glie­der fuh­ren pro Kopf im Schnitt 92,3 Kilo­me­ter – knapp 40 mehr als im Vor­jahr – und schlu­gen damit Garb­sen (56,5 km) und Pat­ten­sen (22,6 km) mit gro­ßem Vor­sprung.

Regi­ons­weit konn­te Wunstorf mit sei­nen ins­ge­samt 52.594 gefah­re­nen Kilo­me­tern den 7. Platz in der Kate­go­rie „Kilo­me­ter abso­lut“ ver­tei­di­gen. Spit­zen­rei­ter ist wenig über­ra­schend die Stadt Han­no­ver mit 434.524 km, gefolgt von Garb­sen mit 417.341 km, was wie­der­um beacht­lich ist. Die Regi­on kommt in der Sum­me auf 1.734.135 km, das sind rund 300.000 km mehr als im Vor­jahr.

Das regi­ons­wei­te Ergeb­nis steht bereits fest, da die Kom­mu­nen der Regi­on im bun­des­wei­ten Wett­be­werb alle zur sel­ben Zeit antra­ten. Ande­re Städ­te und Krei­se sind jedoch noch beim Wet­t­ra­deln – die end­gül­ti­gen, bun­des­wei­ten Ergeb­nis­se ste­hen Ende Sep­tem­ber fest.

- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.