Vereine

Underdogs in Rodenberg

B-Jugend Mädchen des TSV Luthe qualifizieren sich für Niedersachsenmeisterschaft

Bereits am 2. Februar konnten die Luther Fußballerinnen in einem starken Teilnehmerfeld einen 2. Platz bei der Bezirksmeisterschaft in Rodenberg erreichen.

Die B-Jugend Mädchen des TSV Luthe mit ihrem Trainer Dirk Trapphagen
Die erfolgreiche B-Jugend Mädchen des TSV Luthe mit ihrem Trainer Dirk Trapphagen | Foto: privat

Das starke Teilnehmerfeld in Rodenberg ließ aufhorchen. Während 4 Teams aus der Niedersachsenliga (Hannover 96, SG Rodenberg, TSV Bemerode, TSV Weyhe-Lahausen) kamen, waren der TSV Luthe und die Mannschaft vom HSC BW Schwalbe Tündern als Bezirksligist die Underdogs in einer starken Endrunde.

Die Mädchen des TSV Luthe blieben jedoch ungeschlagen und spielten lediglich ein Unentschieden. Nur das schlechtere Torverhältnis trennte sie vom Bezirksmeister Hannover 96.
Dennoch sind sie als Zweitplatzierte für die Niedersachsenmeisterschaft am 23. Februar in Bösel qualifiziert.

Nach jeweils 15 Minuten Spielzeit lauteten die Ergebnisse wie folgt:

1:0 gegen SG Rodenberg

0:0 gegen Hannover 96

1:0 gegen TSV Weyhe-Lahausen

2:1 gegen SG Rodenberg

4:0 gegen HSC BW Schwalbe Tündern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"