Vereine

Landesmeisterschaft Ü-18

Niedersachsen-Meistertitel ging nach Wunstorf

Am 7. und 8 Dezember veranstaltete der NBSV die Landesmeisterschaft Ü-18 in Form eines Turniers. Den Meistertitel holte Omar Mahmod aus Wunstorf.

Ü18-Boxen
Omar Mahmod (li), hier mit Trainer Alex Moor, holte den Titel nach Wunstorf | Foto:privat

Beim Turnier der NBSV-Landesmeisterschaft Ü-18 boxten viele Sportler um den Landestitel. Auch vom TuS Wunstorf waren zwei Boxer als Teilnehmer dabei.

Keine Chance gegen den Wunstorfer

Einer von ihnen ist der neue Landesmeister 2019 geworden: Omar Mahmod, 18 Jahre, besiegte in der Gewichtsklasse bis 57 Kg seinen zwei Jahre älteren Gegner aus Norden klar nach Punkten und holte damit den aktuellen Niedersachsen-Meistertitel nach Wunstorf. Omar hatte dem Gegner keine Chance gegeben und dominierte den ganzen Kampfverlauf und stand am Ende als klarer Sieger in seinem Finalkampf.

Weniger Glück im Wettkampf hatte der zweite Kämpfer aus Wunstorf. Philip Amoako, 75 Kg, verlor gleich im ersten Kampf aufgrund Konditionmangels.

2 Kommentare

  1. Ich gestehe:
    weder gehöre ich den Wissenden diesen Sports an, noch habe ich auch nur ansatzweise so etwas wie Ahnung.
    Auch gehört der Boxsport nicht zu meinen großen Interessen.
    Bin in sportlicher Hinsicht “DIE Lusche der Nation”.

    Trotzdem einen “Herzlichen Glückwunsch” an #Omar!

    Ich persönlich finde es richtig klasse, dass die sportliche Betätigung aller Arten für unsere ausländischen Mitbürger*innen einen Weg zur Integration darstellt.
    Weiter so!
    *Beifall klatsch*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.