BokelohWirtschaftWunstorf

Schwimmbadwechsel

Saisonende im Freibad Bokeloh

Während das Freibad Bokeloh diese ungewöhnliche Badesaison am 13. September abschließt, öffnet das Wunstorf Elements zwei Tage später seine Pforten.

Wunstorf Elements
Wunstorf Elements | Foto: Stadt Wunstorf

Wunstorf/Bokeloh (red). Zum Eröffnungstermin des Wunstorf Elements am 15. September werden verschiedene einschränkende Maßnahmen ergriffen. Hierbei ergeben sich folgende Öffnungszeiten für das öffentliche Schwimmen:
Montag: 13 Uhr bis 18 Uhr
Dienstag und Mittwoch: 10 Uhr bis 18 Uhr
Donnerstag bis Samstag: 10 Uhr bis 22 Uhr
Sonntag: 10 Uhr bis 20 Uhr

Bedingt durch die Auflagen wird das Schwimmbad montags, dienstags und mittwochs ab 18 Uhr für den offiziellen Badebetrieb geschlossen. In dieser Zeit haben dann Vereine die Möglichkeit, das Wunstorf Elements zu nutzen. Von Donnerstag bis Sonntag werden dann jedoch keine Vereine innerhalb des Bades ihr Training durchführen.

Die Öffnungszeiten der Sauna verändern sich wie folgt:
Montag: geschlossen
Dienstag: 10 Uhr bis 22 Uhr (Zugang über den separaten Saunaeingang; ab 18 Uhr keine Schwimmmöglichkeit)
Mittwoch: 10 Uhr bis 22 Uhr (Damensauna; Zugang über den separaten Saunaeingang; ab 18 Uhr keine Schwimmmöglichkeit)
Donnerstag bis Samstag: 10 Uhr bis 22 Uhr (Eingang über das Schwimmbad)
Sonntag: 10 Uhr bis 20 Uhr (Eingang über das Schwimmbad)

Da die aktuellen Corona-Bedingungen immer noch eine Begrenzung der Besucherzahlen vorsehen, wurden für die unterschiedlichen Nutzungstage eigene Zeitslots erstellt. Diese sind erforderlich, um die maximalen Grenzen des Gleichzeitigkeitsfaktors sicherzustellen. Die genauen Informationen zu den Zeitslots finden sich auf der Homepage. Dort können auch über den Onlineshop Plätze für Schwimmbad oder Sauna reserviert werden.

Umweg über das Bistro zur Entzerrung im Eingangsbereich

Über den QR-Code kann am Verkaufsautomaten im Eingangsbereich des Wunstorf Elements das Eintrittsmedium abgeholt werden. So kann der Eintritt auch mit den vorhandenen Elements Cards oder den alten Geldwertkarten bezahlt werden. Zudem soll ein Mitarbeiter an der Kasse für Fragen, Anregungen und auch für die Möglichkeit der Registrierung innerhalb des Shops anwesend sein.

Aufgrund des Abstandsgebotes ist der Zugang in den Eingangsbereich nur noch über den Gastronomiebereich vorgesehen. Das Verlassen des Bades geschieht über den ehemaligen Eingang. Des Weiteren herrscht bis zum Umkleidebereich eine Maskenpflicht. Die Nutzung entfällt mit Betreten der Barfußbereiche zum Bad.

„Die Freischaltung für die Reservierung in den einzelnen Zeitslots ist für den kommenden Sonntag vorgesehen“, erläutert Geschäftsführer Christoph van Bebber. „Die Durchführung von verschiedenen Kursen wird dann frühestens für Mitte bis Ende Oktober klappen.“

Auepost Redaktion

Recherchieren, sichten, redigieren, schreiben: Die Redaktion der Wunstorfer Auepost trägt täglich die Neuigkeiten aus der Auestadt zusammen.

1 Kommentar

  1. Die diesjährige Badesaison wird in die Annalen der Bäderbetriebe eingehen.
    Das dürfte feststehen.

    Ebenso wie feststeht, dass uns die teils massiven Einschränkungen bedingt durch die Coronavirus-Pandemie begleiten werden, bis ein Impfstoff gegen das Coranavirus zur Verfügung stehen wird.

    Darf man den Aussagen der Menschen, die mit der nötigen Expertise ausgestattet sind, Glauben schenken, könnte das zum kommenden Frühjahr der Fall sein.

    So sind die Beschränkungen im Betrieb des #Wunstorf Elements für die Besucher*innen wahrlich KEIN Vergnügen, doch nachwievor unabdingbar.

    Ob sich allerdings ein Gefallen mit der ausschließlichen Möglichkeit der Online-Reservierung getan wird, wage ich stark anzuzweifeln.

    Auch wenn fast jeder inzwischen Zugang zum Internet hat, so gibt es weiterhin Menschen, die nicht die Möglichkeit haben, auf das Internet zuzugreifen- vielleicht auch nicht wollen.
    Sollen diese Menschen etwa nicht das #Elements besuchen können/dürfen? *groll grummel*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"