WunstorfKultur

Konzert

Klassische und zeitgenössische Kammermusik in der Stadtkirche

Am Samstag, den 26. September erklingt um 19.30 Uhr „Klassische und zeitgenössische Kammermusik“ in der Stadtkirche. Der Verein Forum Stadtkirche Wunstorf lädt zu einem Trio-Konzert ein.

Elena Chekanova (Live Elektronik, Klavier), Robert Kusiolek (Akkordeon) und Anton Sjarov (Violine, Klangobjekte) spielen gemeinsam in der Stadtkirche
Elena Chekanova (Live Elektronik, Klavier), Robert Kusiolek (Akkordeon) und Anton Sjarov (Violine, Klangobjekte) spielen gemeinsam in der Stadtkirche | Foto: privat

Wunstorf (red). Die drei Musiker Robert Kusiolek (Akkordeon), Anton Sjarov (Violine, Klangobjekte) und Elena Chekanova (Live Elektronik, Klavier) erschaffen mit ihrer Instrumentierung der Werke von Johann Sebastian Bach und Astor Piazzolla eine besondere, kammermusikalische Atmosphäre.

Laut Alexander Voigt vom Forum Stadtkirche erforschen sie „in ihren eigenen Kompositionen die Grenzen großflächiger sakraler Klangstrukturen, loten deren Tiefe und Komplexität aus und fügen sie in weit ausschwingenden Klangräumen zusammen“. Robert Kusiolek hat die Musikakademie in Poosen (Polen) mit Auszeichnung abgeschlossen und studierte darüber hinaus an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover. Elena Chekanova studierte Chordirigieren an der renommierten Michail-Oginsky-Musikschule in Weißrussland und schloss im Jahr 2000 mit Auszeichnung ab. Der Violinist Anton Sjarov absolvierte sein Studium in Bulgarien, an der Academy in Antwerpen sowie am Königlichen Konservatorium in Brüssel.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"