SERIEN

    Quartiergespräche
    29.05.2020

    „Die Menschen wundern sich, wenn sie hinterher kein Rezept bekommen“

    Dass Schul- und Naturmedizin keine Gegensätze sein müssen, beweist die Wunstorfer Heilpraktikerin Nicole Nolte bei den Auepost-Quartiergesprächen.
    Tops & Flops
    25.05.2020

    Wunstorfer Tops & Flops #7

    Die Tops und Flops des Monats April in Wunstorf
    Kreativraum Wunstorf
    16.05.2020

    Die Stimmen-Stimmerin

    Dorothea Schmidt liebt die Arbeit mit ihren Klienten, und wenn sie davon erzählt, strahlen ihre Augen. Denn sie wollte eigentlich…

    Hintergründe & Reportagen

      17.05.2020

      Du bist Kolenfelder, wenn …

      10 Dinge, die dich eindeutig als Kolenfelder klassifizieren ...
      16.05.2020

      Im Wunstorfer Flüchtlingsheim

      Wer als Flüchtling nach Wunstorf kommt, dessen erste Station ist meist das Flüchtlingsheim am Luther Weg. Hier befindet sich seit…
      15.05.2020

      Tödlicher Verkehrsunfall (10. Mai 1920)

      Nein, auch früher war nicht immer alles besser. Mit ständigen Erhöhungen beim Briefporto musste man sich auch schon früher herumschlagen.…
      07.05.2020

      Das Corona-Virus in Wunstorf

      Hier tragen wir laufend alle Neuigkeiten zum Stand der Covid-19-Epidemie in Wunstorf zusammen und beantworten die wichtigsten Fragen. Stand: 11.…

      STANDPUNKTE

        Kolumne
        20.05.2020

        250 Jahre nach Ortjes Dove

        Neulich machte mich mein Computer, kurz nach dem Anschalten, netterweise darauf aufmerksam, dass ich eine E-Mail bekommen hatte. Zwar wird…
        Meinung
        13.05.2020

        Der Zug ist abgefahren

        K + S muss Sigmundshall fluten, daran führt kein Weg vorbei. Nur wie das geschehen soll, das kommt erst jetzt…
        Redaktion
        08.05.2020

        Ein Shitstorm für die Auepost

        Eine Graphik mit einem verstört blickenden jungen Mädchen mit Mundschutz. Dazu die nüchternen Zahlen, wie viele Menschen im Verhältnis zur…
        Redaktion
        05.05.2020

        Ein letzter Besuch

        Mit der ersten gedruckten Ausgabe der Auepost im vergangenen Herbst wurde er auf uns aufmerksam. Ein älterer Herr mit grauer…

        DAS ALTE WUNSTORF

          29.04.2020

          Tanken in den 1930er Jahren

          Anders als manch anderes Bild aus dem alten Wunstorf lässt sich dieses recht gut datieren: Es wurde aufgenommen nach 1937,…
          14.02.2020

          Renovierungsarbeiten am Wunstorfer Bahnhofsgebäude in den 1960er Jahren

          Damals konnten Fahrzeuge noch bis unmittelbar vor den Eingang fahren. Aber nicht nur am Bahnhof hat sich seither viel getan,…
          10.01.2020

          Blick vom Stadtkirchturm auf die Südstraße

          Für heutige Augen sicher sehr ungewohnt, doch jeder, der schon einmal auf den Kirchturm der Stadtkirche gestiegen ist, dürfte die…

          Kurzmeldungen

          Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

          02.06.20

          Radwegkollision: Am Pfingstsonntag stießen auf dem in beide Richtungen befahrbaren Radweg zwischen Altenhagen und Steinhude ein 86-Jähriger und ein 5-jähriges Kind zusammen. Der Mann kam vom Fahrradweg ab, geriet auf den unbefestigten Randstreifen und fiel hin. Dabei stieß er mit dem Kind zusammen, das ihm in diesem Moment auf seinem Fahrrad entgegenkam. Das Kind blieb unverletzt, der 86-Jährige wurde mit Prellungen an Hüfte und Gesicht mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. #auepostmeldung ... mehrweniger

          01.06.20

          Wegen Überfüllung geschlossen: Die Polizei fordert derzeit dazu auf, das Gebiet Steinhuder Meer nicht mehr für einen Besuch anzufahren. Die Zufahrtsstraßen wurden gesperrt, die Polizei hat Kontrollen errichtet und weist touristische Besucher ab. Es bilden sich lange Staus. Der Verkehrsfunk informiert entsprechend. #auepostmeldung ... mehrweniger

          Auf Facebook kommentieren 181045808584703_3194901223865798

          Na super, mal schauen wie die Busse fahren 😂 komm ich noch Nach hause😎

          Pfingsten und gutes Wetter.....hätte man also vorhersehen können.

          Das ist genau das, was dabei herauskommt, wenn man an die Vernunft der Leute appeliert und auf Freiwilligkeit setzt. Das klappt nicht. In dem Fall hätte man wirklich dicht machen müssen. War absolut abzusehen.

          Hat Niemand etwas daraus gelernt ? Muss alles wieder geschlossen werden ?

          War doch sowas von klar das es bei diesem herrlichen Wetter brechend voll wird... Viel zu spät reagiert

          Die Menschheit verblödet immer mehr.🤦🏻‍♂️

          Wie dumm ist das bitte ? Man darf deutschlandweit reisen , aber sperrt Steinhude für Touristen ab ? Also wo ist jetzt bitte die Logik 🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️

          Heute Morgen um 11 Uhr war es schon brechend voll 😡 VIEL ZU SPÄT REAGIERT!!!

          Viel zu spät 😔

          Die hätten heute morgen die zufahrten nach Steinhude komplett dicht machen müssen, nur Anlieger fertig

          Bin ja kein Verkehrsspezialist, aber ich hätte die Besucher erst garnicht durch Wunstorf fahren lassen, aber das Verkehrschaos passt ja sehr gut zu Wunstorf

          View more comments

          24.05.20

          In Großenheidorn wurde „Am Strande“ in der Nacht zu Samstag in eine Garage eingebrochen. Unbekannte Täter zertrümmerten eine Seitentür und stahlen zwei Fahrräder, einen Außenbordmotor und diverse andere Gerätschaften im Wert von mehreren tausend Euro. #auepostmeldung ... mehrweniger

          Fakten

          Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
          83058943 2890217644334159 8013855112533377024 o.jpg? nc cat=111& nc sid=e007fa& nc ohc=P Gx80FYw8QAX8kcGWy& nc ht=scontent frx5 1
          Der Steinhuder Hecht war 1772 das erste in Deutschland gebaute U-Boot und soll 12 Minuten im Steinhuder Meer getaucht sein. Ob das bei einer durchschnittlichen Wassertiefe von 1,35 Meter überhaupt gelang, ist jedoch mehr als fraglich. #auepostfakten
          Er trug Klaviere auf seinem Rücken, hob Autos mit einer Hand hoch, stemmte 16 Männer auf einer Planke und kämpfte gegen Elefanten in Südafrika. Hermann Goerner war Showathlet und galt seinerzeit als "stärkster Mann der Welt". Er starb verarmt und einsam 1956 in Klein Heidorn. #auepostfakten
          Nach dem das Schloss Blumenau 1985/1986 saniert wurde, ist es heute in Privatbesitz und in Eigentumswohnungen umgewandelt worden. #auepostfakten

          MEDIATHEK

            18.05.2019

            Kinderschützenfest 2019

            Das Leitmotto des diesjährigen Kinderschützenfestes war "125 Jahre Feuerwehr"
            29.04.2019

            Steinhuder Meer Südbachregulierung

            Steinhuder Meer Südbachregulierung (1953-1962)
            16.04.2019

            Mit Waldi auf dem WuWiWo

            Das Wunstorfer Wirtschaftswochenende mal aus einer ganz neuen Perspektive: mit den Augen von Horst Koschinskys Hund ...
            12.03.2019

            Leben in Wunstorf

            Matthias Schwieger hat nach seiner inoffiziellen Wunstorf-Hymne erneut etwas komponiert. Leben in Wunstorf Schön am Morgen, wenn der Markt beginnt,…
            24.01.2019

            Exploring Wunstorf Germany – Did we see a UFO there ?

            Interessant, wie ausländische Touristen unsere feine Stadt Wunstorf wahrnehmen. 🙂
            Close