Wunstorfer Auepost

Hintergrund, Topnews, Wirtschaft

Smartphoneparken

Wer in Wunstorf auf den kostenpflichtigen öffentlichen Parkplätzen parken möchte, braucht dafür nun nicht mehr zwangsläufig die Parkautomaten. Ab sofort ist auch das Bezahlen der Parkgebühr mit dem Handy an allen Wunstorfer Parkplätzen möglich. Physische Parkscheine gibt es bei der Nutzung des Smartphone-Parkens nicht mehr.

Parkplätze in Wunstorf

Die Stadtratsmehrheit will höhere Parkgebühren für Wunstorf – um die Straßenbaugebühren für Eigentümer abzuschaffen. 1,5 Millionen Euro zusätzlich soll die Parkraumbewirtschaftung künftig in die Stadtkasse spülen. Das könnte eine Vervierfachung der Parkkosten bedeuten. Wunstorf (red). Die Straßenausbaubeiträge für Grundstückseigentümer sollen abgeschafft werden – und finanziert werden soll dies mit einer Erhöhung der Einnahmen durch Parkgebühren. […]

Ein Schildbürgerstreich an Wunstorfs Innenstadt-Parkplatz sorgte monatelang für Verwirrung bei den Parkplatzsuchenden. Die Wunstorfer Auepost hat recherchiert – und dafür gesorgt, dass die Stadtverwaltung nachgebessert hat. Der Parkplatz „Alter Markt“ in Wunstorf sorgte an einem Tag in der Woche immer wieder für Verwirrung: An fast jedem Samstag sah man immer wieder parkende Autofahrer, die ratlos […]