Wunstorfer Auepost

Stadtgespräch

Beschwerde

Die Stadtverwaltung hat ein zentrales Beschwerdemanagement eingerichtet. Ab 1. März können sich die Wunstorfer für Beschwerden, Anregungen und Kritik an eine neue Kontaktstelle wenden.

Rathaus Wunstorf

Wunstorf (red). Die Stadtverwaltung hat Informationen erhalten, dass ein Verlag bei Gewerbebetreibenden im Wunstorfer Stadtgebiet versucht, telefonisch Anzeigen für eine sogenannte „Bürgerinformation“ zu verkaufen, die in Zusammenarbeit mit der Stadt Wunstorf entstehe. Eine solche Publikation ist im Rathaus jedoch gar nicht bekannt. Die Verwaltung weist ausdrücklich darauf hin, dass sie nicht mit diesem Verlag zusammenarbeitet. […]

Maskenpflicht in der Wunstorfer Fußgängerzone

Wunstorf (red). Die Maskenpflicht in der Fußgängerzone – außer wenn sich die Menschen gerade zufällig in Massen durch die Straßen schieben, so dass die Mindestabstände nicht mehr eingehalten werden könnten – gilt seit vergangener Woche nicht mehr uneingeschränkt, sondern nur noch in einem bestimmten Zeitfenster tagsüber. Streng genommen müssten daher auch die Hinweisschilder ausgetauscht oder […]

Schriftzug Bürgerbüro Wunstorf

Stadtverwaltung, Bürgerbüro und Bibliothek sind nun bis Januar nicht erreichbar …

Rathaus Wunstorf

Wunstorf (red). Wegen der steigenden Corona-Zahlen steht das Rathaus ab sofort wieder nur noch Besuchern mit Termin offen. Die Eingangstüren bleiben ansonsten generell geschlossen. Persönliche Gespräche bleiben nach Terminvereinbarung weiterhin möglich, direkt bei den jeweiligen Ansprechpartnern oder unter der Zentralnummer (05031) 101-1. Bereits vereinbarte Termin behalten ihre Gültigkeit. Für Termine im Bürgerbüro kann weiterhin die […]

Weihnachtsmarkt Wunstorf

Dass der Weihnachtsmarkt Ende November in Wunstorf wie gewohnt beginnen kann, wird zunehmend fraglich. In der Verwaltung wächst die Skepsis, ob bei einem Anstieg der Infektionszahlen ein Weihnachtsmarkt überhaupt möglich ist.

Stadtwappen Wunstorf

Die vakante Stelle der Gleichstellungsbeauftragten in Wunstorf scheint besetzt zu sein: Unter 33 Bewerberinnen konnte die Stadt wählen. Wunstorf (as). Die Ronnenberger Gleichstellungsbeauftragte wechselt nach Informationen der Auepost ins Wunstorfer Rathaus. Die 29-jährige Sozialwissenschaftlerin soll Nachfolgerin von Sandra Werner werden, die aus familiären Gründen Wunstorf verlassen hatte. Unter 33 Bewerberinnen hatte die Stadtverwaltung vier Kandidatinnen […]

Rathaus

Alexander Wollny soll Robert Lehmann als neuer Chef im Baureferat ersetzen. Die Personalie ist nicht unumstritten. Wunstorf (as). Ungewöhnlich schnell scheinen die Gremien der Stadt Wunstorf die Nachfolge des ausgeschiedenen Baureferatsleiter Robert Lehmann regeln zu wollen: Schon am 26. Februar soll Alexander Wollny vom Rat gewählt werden. Wollny ist seit einem Jahr Leitender Baudirektor in […]