Straßenausbaubeiträge


In Wunstorf werden Grundstücksbesitzer bei Straßenbauarbeiten direkt an den Kosten beteiligt. Ein Beitragsbescheid kommt dann relativ überraschend, unabhängig von der aktuellen finanziellen Situation der Betroffenen.

- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

3 Kommentare
  1. Horst Koschinsky meint

    Da kann man ja schon froh sein, kein Eigenheim zu besitzen…

  2. Eliane Hayden meint

    Macht einem Angst.wonach wird die Höhe berechnet. Grundstückgrösse ?Länge des Strassenanteils also Breite des Grundstücks?

    1. Wunstorfer Auepost meint

      Es zählen z. B. Grundstücksgröße und Etagenhöhe der Bebauung. Näheres auch im Infokasten in diesem Artikel: https://www.auepost.de/news/lokalpolitik/wunstorfer-cdu-will-grundsaetzliche-aenderungen-bei-strassenausbaugebuehren-17107/

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.