Colen­fel­der Post­kar­te

Die Post­kar­te stammt aus der Zeit um 1900, als der Wunstor­fer Orts­teil noch „Colen­feld“ hieß. Auf der ortho­gra­phi­schen Kon­fe­renz von 1901 wur­de bereits die Ver­ein­heit­li­chung der Buch­sta­ben „C“ in „K“ in Orts­na­men beschlos­sen.
Auf der gezeich­ne­ten Post­kar­te sind zu sehen: Gast­hof zum wil­den Mann, Mönchs­hof, Wiep­kings Hof, Bohr­turm. Foto: Stadt­ar­chiv Wunstorf, Nach­lass Armin Man­del
- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.