Die Mer­gel­bahn

Die "Mergelbahn", auch "Lorenzug" genannt, transportierte von 19xx bis 19xx den Rohstoff aus der Kalkmergelgrube in Kolenfeld ins Zementwerk nach Wunstorf. Mergel entstammt der Kreidezeit und wurde neben der Zementproduktion später auch zur Herstellung von Asbestzement verwendet. | Foto: Stadtarchiv Wunstorf, Nachlass Armin Mandel
Die „Mer­gel­bahn“, auch „Loren­zug“ genannt, trans­por­tier­te den Roh­stoff aus der Kalk­mer­gel­gru­be in Kolen­feld ins Zement­werk nach Wunstorf. Mer­gel ent­stammt der Krei­de­zeit und wur­de neben der Zement­pro­duk­ti­on spä­ter auch zur Her­stel­lung von Asbest­zement ver­wen­det. | Foto: Stadt­ar­chiv Wunstorf, Nach­lass Armin Man­del
- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.