Germaniadenkmal vor der Stadtkirche

Als Zeichen eines geeinten deutschen Reiches wurde am 2. September 1900 auf dem Platz vor der Stadtkirche das Germaniadenkmal errichtet. 1925 neigte sich der Sockel jedoch und eine Verlegung wurde nötig, so dass die vom hannoverschen Bildhauer Gundelach geschaffene Skulptur heute vor dem Hölty-Gymnasium steht. | Foto: Stadtarchiv Wunstorf, Nachlass Armin Mandel

 

- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.